Nedophil, Norbert
Jeder Mensch hat seinen Abgrund Spurensuche in der Seele von Verbrechern
Sachliteratur

Wie Verbrecher ticken: faszinierende Einblicke in die Welt der forensischen Psychiatrie Prostituiertenmörder, Briefbombenleger, Kinderschänder, Akteure im NSU-Prozess: Schon viele Menschen haben Norbert Nedopil einen tiefen Einblick in ihre Seele gewährt. Ein grundlegendes Interesse an der menschlichen Psyche lässt den bekanntesten forensischen Psychiater Deutschlands auf Spurensuche gehen: Welche Faktoren führen dazu, dass ein Verbrechen geschieht? Wann muss ein Täter ins Gefängnis, wann in die Psychiatrie? Was passiert nach dem Strafvollzug? Pointiert entschlüsselt Nedopil die gesellschaftlichen und psychologischen Dimensionen des Verbrechens und gibt Einblicke in seine spektakulärsten Fälle.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Gesellschaft Psychologie Verbrechen Verbrecher Forensische Psychiatrie

Nedophil, Norbert:
Jeder Mensch hat seinen Abgrund : Spurensuche in der Seele von Verbrechern / Norbert Nedophil ; Shirley Michaela Seul. - 1. Auflage. - München : Goldmann, 2016. - 317 Seiten. - Aus dem Amerikanischen von Anke und Eberhard Kreutzer
ISBN 978-3-442-31442-3 Gebunden : 19,99

1033458001 - C 112 - Signatur: C 112 - Sachliteratur