Herrmann, Elisabeth
Lilienblut Thriller
Belletristik

Zarte Liebe - Schwerer Verdacht Es ist Sommer und der Rhein glitzert besonders silbern und verführerisch. Sabrina und ihre beste Freundin Amelie können stundenlang am Fluss sitzen, voller Fernweh und Hunger auf das, was Amelie »das Leben« nennt. Aber während Amelie vom Abhauen und der großen Freiheit träumt, scheint Sabrinas Zukunft festgelegt zu sein ¿ soll sie doch den Weinberg ihrer Mutter übernehmen. Alles in Sabrina wehrt sich gegen dieses vorbestimmte Leben ¿ Und dann lernen die beiden Mädchen einen Jungen kennen, der so ganz anders ist als alle Landratten und Winzersöhne. Von dem 19-jährigen Kilian, der mit seinem Schiff einsam am geheimnisvollen »toten Fluss« ankert, geht eine verstörende Anziehungskraft aus. Amelie verfällt ihm sofort ¿ und will über Nacht mit ihm abhauen. Am nächsten Morgen findet man ihre Leiche. Und Kilians Schiff ist verschwunden¿ Nur Sabrina weiß, dass Kilian Amelies Mörder sein könnte. Ein intensiver Psychothriller mit dunklem, verführerischem Sog: psychologisch glaubwürdig, atmosphärisch dicht, unwiderstehlich erzählt.


Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 06.11.2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Serie / Reihe: Shades of Grey aus Christians Sicht (4 Medien)

Schlagwörter: Krimi

Herrmann, Elisabeth:
Lilienblut : Thriller / Elisabeth Herrmann. - 3. Aufl. - München : Random House GmbH, 2011. - 445 S. - (Shades of Grey aus Christians Sicht)
Einheitssacht.: Grey. Fifty Shades of Grey as told by Christian. - Aus dem Engl. von Andrea Brandl, Karin Dufner, Sonja Hauser, Christine Heinzius und Ulrike Laszlo
ISBN 978-3-570-30762-5 Bro. : 8,99 EUR

1030245001 - R 11 - Signatur: R 11 - Belletristik