Johnson, Debra
Nur wer den Kopf hebt, sieht die Sonne Roman
Belletristik

Strand, Pool, Cocktails, das perfekte Erholungsprogramm für eine Frau mit gebrochenem Herzen! Zwei Wochen Sonnenschein, neue Freundinnen und ein attraktiver alleinerziehender Vater inklusive. Eine wunderbare romantische Komödie, ideal für die Liege am Pool oder das Handtuch an der Bucht. Sally Summers ist eigentlich ganz zufrieden mit ihrem Mittelklasse-Vorortleben. Das Letzte, was sie von ihrem Ehemann, dem erfolgreichen Orthopäden Simon, erwartet hätte, war, dass er sie verlässt, weil er eine Auszeit braucht, um zu sich selbst zu finden. Nachdem ihre heile Welt in Trümmern liegt, fühlt Sally sich mehr als erholungsbedürftig und packt ebenfalls die Koffer. Zusammen mit ihrer Tochter Lucy, die gerade eine heftige Phase als Emo zelebriert, und ihrem Sohn Ollie, der noch etwas umgänglicher ist, zumindest, wenn er mal keine Stöpsel in den Ohren hat, fliegt Sally für zwei sonnige Wochen in den Süden. Wird sie zu neuen Horizonten surfen, oder bekommt Simon eine letzte Chance?


Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 12.11.2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Schlagwörter: Liebe Urlaub Trennung Sommerroman

Johnson, Debra:
Nur wer den Kopf hebt, sieht die Sonne : Roman / Debra Johnson. - Frankfurt am Main : Fischer Taschenbuch, 2019. - 478 Seiten. - Aus dem Englischen von Birgit Schmitz
ISBN 978-3-596-29722-1 Broschiert : 10,99 Euro

1039327001 - R 11 - Signatur: R 11 - Belletristik