Walsh, Rosie
Ohne ein einziges Wort Roman
Belletristik

Die frisch geschiedene Sarah glaubt nicht mehr an die große Liebe, als sie auf Eddie trifft. Sie verbringen eine wundervolle Woche zusammen und planen schon die Zukunft. Als Eddie abreisen muss, verspricht er sich zu melden. Aber er ruft nicht an. Sarahs Freunde raten ihr, ihn zu vergessen, doch sie kann nicht. Es muss einen Grund für sein Verschwinden geben...


Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 19.11.2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Schlagwörter: Liebe Trennung

Walsh, Rosie:
Ohne ein einziges Wort : Roman / Rosie Walsh. - 5. Auflage. - München : Wilhelm Goldmann Verlag GmbH, 2018. - 525 Seiten
Einheitssacht.: ¬The¬ man who didn't call . - Aus dem Englischen von Stefanie Retterbush
ISBN 978-3-442-48738-7 Broschiert : 9,99 Euro

1036992001 - R 11 - Signatur: R 11 - Belletristik