Ayoub, Susanne
Schattenbraut Roman
Belletristik

Die Zwillingsschwestern Friederike und Johanna, Töchter eines Wiener Handschuhmachers, verlieben sich 1930 zum ersten Mal ¿ beide in denselben Mann, beide in den Falschen. So beginnt eine Geschichte von unerwiderter Liebe, von Geheimnis und Schuld, der drei Menschen zum Opfer fallen. Erst Friederikes Enkeltochter Valerie hat es viele Jahre später in der Hand, das unheilvolle Schicksal zu wenden.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Liebe Familie Juden Geheimnis Schicksal Familiendrama Eifersucht Haute volee

Ayoub, Susanne:
Schattenbraut : Roman / Susanne Ayoub n Vogel;...[Darst.]. - 1. Aufl. - Hamburg : Hoffman und Campe. - 479 S.
ISBN 978-3-455-00221-8 Geb.

1029724001 - R 11 - Signatur: R 11 - Belletristik