Söderberg, Alexander
Unbescholten Thriller
Belletristik

Sophie Brinkmann ist eine unbescholtene Frau. Bis sie ihrem neuen Freund begegnet und vor der Frage steht, ob sie für ihn ihre innersten Überzeugungen opfern soll ¿ und vielleicht sogar ihr Leben. »Unbescholten« ¿ der Auftakt zur Thriller-Trilogie des schwedischen Bestsellerautors Alexander Söderberg. Gut und Böse. Für Sophie Brinkmann, Stockholmer Krankenschwester und alleinerziehende Mutter, gibt es eine klare Grenze. Bis sie Hector Guzman kennenlernt ¿ und Kommissarin Gunilla Strandberg sie bittet, ihn zu bespitzeln. Plötzlich tauchen unangenehme Fragen auf: Wer ist Hector Guzman wirklich, der sich ihr als charmanter Verleger vorgestellt hat? Und wie weit würde Sophie gehen, um ihrem neuen Freund zu helfen? Doch erst als Hector entführt und Sophies Sohn Albert lebensgefährlich verletzt wird, begreift sie, dass das alles keine Gewissensfrage mehr ist ¿ sondern eine auf Leben und Tod ... Nichts und niemand ist sicher in »Unbescholten« ¿ denn es gibt keinen Unterschied zwischen richtig und falsch. Der Schwede Alexander Söderberg schickt seine Heldin auf eine atemlose Flucht vor dem Bösen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Thriller Schwedenkrimi

Söderberg, Alexander:
Unbescholten : Thriller / Alexander Söderberg. Aus d. Schwed. von Hanna Granz. - 2. - München; Zürich : Piper & Co, 2013. - 472 S.
ISBN 978-3-492-05564-2 16,99 : bro. 982/13

1024823001 - R 11 - Signatur: R 11 - Belletristik