Pinnow, Judith
Versprich mir, dass es großartig wird .. Roman
Belletristik

Die Freundinnen Lena und Franzi lernen sich auf einer renommierten Schauspielschule in New York kennen. Während die eine Karriere macht, heiratet die andere und gründet in Deutschland eine Familie. Nach Jahren der Funkstille finden die beiden Frauen wieder zueinander und vergleichen ihre Lebenswege. Nach einem Telefonat ist Franzi verändert. Ihre Freundin Lena hat sich urplötzlich gemeldet. Vor 13 Jahren verbrachten die beiden abenteuerliche Monate in New York. Gemeinsam besuchten sie eine Schauspielschule und träumten von einem aufregenden Leben. Lena wurde tatsächlich Schauspielerin, Franzi brach die Ausbildung ab, nachdem sie ihre große Liebe Bernd kennengelernt hatte. Nun unterstützt sie die Geschäfte ihres Mannes und kümmert sich um die Kinder. Ein Treffen reißt bei beiden Frauen alte Wunden auf, weckt Sehnsüchte, erinnert an verpasste Lebenschancen. Außerdem glimmt zwischen Ich-Erzählerin Franzi und Lena eine erotische Anziehung auf, die auch Bernd zu spüren bekommt. Ein Weg, der alle zufrieden macht, scheint schwer zu finden. Man merkt, dass J. Pinnow sowohl Franzis als auch Lenas Lebensentwurf aus eigener Erfahrung kennt. Entsprechend empathisch, lebendig und dem Stil der sympathischen Protagonisten angepasst, erzählt sie von ihrer Zerrissenheit. Dieser absolut lesenswerte, unterhaltsame Roman wird, wie schon "Läuft da was?", gut ausgeliehen werden.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Jason Bourne (20 Medien)

Schlagwörter: Freundinnen Frauenschicksal Lebensgeschichten Lesbische Liebe

Pinnow, Judith:
Versprich mir, dass es großartig wird ... : Roman / Judith Pinnow. - 2. Auflage. - Frankfurt am Main : Krüger, 2016. - 424 Seiten. - (Jason Bourne; 12)
Einheitssacht.: ¬The¬ Bourne Ascendancy. - Aus dem Amerikanischen Englisch von Norbert Jacober
ISBN 978-3-8105-2454-6 Broschürt : 14,99

1032711001 - R 11 - Signatur: R 11 - Belletristik