Sahler, Martina
Weisse Nächte, weites Land Roman
Belletristik

Deutschland im 18. Jahrhundert. Die beiden Schwestern Christina und Eleonora könnten unterschiedlicher nicht sein. Christina ist temperamentvoll und stets auf ihren Vorteil bedacht ¿ ganz anders als die zurückhaltende junge Witwe Eleonora. Beide folgen dem Ruf der Zarin Katharina, in Russland ein neues Leben zu beginnen. Doch die Wirklichkeit erweist sich als sehr viel rauher und grausamer, als es sich beide in ihren Träumen ausgemalt haben.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Russland-Saga (3 Medien)

Schlagwörter: Historie Historischer Roman Russland Katharina II.

Sahler, Martina:
Weisse Nächte, weites Land : Roman / Martina Sahler. - Augsburg : Weltbild, 2013. - 557 S. - (Russland-Saga; 1). - Teil 2: Dunkle Wälder, ferne Sehnsucht
ISBN 978-3-86365-436-8 10,99 : geb. 135/13

1023456001 - R 11 - Signatur: R 11 - Belletristik