Zeiss, Ella
Wie Gräser im Wind Tage des Sturms
Belletristik

Eine berührende und authentische Familiensaga über ein bislang wenig bekanntes Kapitel der Geschichte. 1930 wütet das Sowjetregime mit Enteignungen und Verhaftungen in den ehemals wohlhabenden deutschen Dörfern der Krim. Jeder, der noch Land und Einfluss hat, schwebt in Gefahr.


Dieses Medium ist vorgemerkt.

Serie / Reihe: Tage des Sturms (2 Medien)

Schlagwörter: Flucht Familiensaga Familien-Saga 1930er 1930 30er-Jahre

Zeiss, Ella:
Wie Gräser im Wind : Tage des Sturms / Ella Zeiss. - 2. Auflage. - Norderstedt : BoD - Books on Demand, 2018. - 329 Seiten. - (Tage des Sturms; 1)
ISBN 978-3-7460-7704-8 Gebunden : 19,90 Euro

1036896001 - R 11 - Signatur: R 11 - Belletristik