Hofmann, Gunter
Willy Brandt und Helmut Schmidt Geschichte einer schwierigen Freundschaft
Sachliteratur

Willy Brandt und Helmut Schmidt - zwei bedeutende Persönlichkeiten, die gegensätzlicher nicht hätten sein können. Doch das Bild vom Visionär und Zauderer Brandt und dem Macher und Realisten Schmidt greift zu kurz, wie Gunter Hofmann überzeugend nachweist. Hofmanns genaue Kenntnis der Akteure und Ereignisse sowie sein feines Gespür für die psychologischen Konstellationen machen dieses Doppelporträt der zwei politischen Weggefährten zu einer spannenden Lektüre. »Der Wehrmachtssoldat und der Emigrant - zweierlei geradezu ideale Projektionsflächen boten sie für die Deutschen. Im Selbstverständigungsprozess der Bundesrepublik übernahmen sie, anfangs kaum bemerkt auch von ihnen selbst, allmählich eine Schlüsselrolle als Stimmen mit eigener Autorität, von denen es gar zu viele nicht gab ...«


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Brandt Schmidt, Helmut Schmidt

Hofmann, Gunter:
Willy Brandt und Helmut Schmidt : Geschichte einer schwierigen Freundschaft / Gunter Hofmann. - 1. - München : dtv Verlagsgesellschaft mbh & Co.KG, 2015. - 335 S. : Ill.
ISBN 978-3-423-34860-7

1031055001 - D 900 - Signatur: D 900 - Sachliteratur