Palacio, Raquel J.
Wunder
Kinderliteratur

Obwohl der 10-jährige August schon 27 Operationen hinter sich hat, ist sein Gesicht durch Gendefekte immer noch schwer entstellt. Nun soll er erstmals eine Schule besuchen und trifft dort nicht nur auf wohlgesonnene Mitschüler. Ab 12. Durch genetische Defekte ist das Gesicht des 10-jährigen August schwer entstellt. Nachdem er 27 Operationen hinter sich hat, soll er nun erstmals eine Schule besuchen. Trotz der Unterstützung seiner Familie und der Schulleitung trifft er auf viele Mitschüler, die ihn nicht freundschaftlich aufnehmen. Er durchleidet viele schlimme Situationen, in denen er und seine wenigen Freunde von anderen ausgegrenzt werden. Humor, Intelligenz und Einfühlungsvermögen helfen ihm dabei, Schwierigkeiten zu überstehen. August ist ein kleines Wunder. - Das Erstlingswerk der amerikanischen Grafikerin Raquel Palacio schildert die Geschichte herzergreifend und lebensnah aus dem Blickwinkel von August, seiner Schwester und seinen Freunden. Es ist ein sehr einfühlsames Buch, das sämtliche Gefühle aller Beteiligter so beschreibt, dass man sie in jeglicher Situation nachempfindet, versteht und vor allem selbst durchleidet. Die Autorin richtet sich an alle Leser etwa ab dem Alter von August bis ins Erwachsenenalter. Geeignet für alle Lesergruppen, daher für alle Bibliotheken sehr empfohlen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: FLC Junge Anderssein Jugendbuch / Mädchenfreundschaft / Pubertät Pubertät / Mädchenfreundschaft / Jugendbuch

Interessenkreis: ---

Palacio, Raquel J.:
Wunder / Raquel J. Palacio. - München : Hanser, 2013. - 381 S. - Aus dem Engl. übers. von Andre Mumot. Ab 10 Jahre.
ISBN 978-3-446-24175-6 EUR 16.90 : geb. , 285/2013 (8)

0516577001 - III J 0 / MC - Signatur: III J 0 - Kinderliteratur