Rhue, Morton
No place, no home
Belletristik

Nie im Leben hätte Dan damit gerechnet, dass auch er und seine Eltern einmal hier landen würden: in Dignityville. Dignityville ist eine Zeltstadt, ein Zufluchtsort für Leute, die erst ihre Arbeit, dann ihr Haus verloren haben. Ein Ort für Verlierer, die sich nicht genug angestrengt haben, dachte Dan. Doch dann lernt er Menschen kennen, die ohne Schuld ihren Platz in der Mitte der Gesellschaft verloren haben - nicht jedoch ihren Stolz und den Willen, ihn sich zurückzuerobern.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: LasseMaja (4 Medien)

Standort: Hauptstelle

Schlagwörter: Jugendbuch Roman

Rhue, Morton:
No place, no home / Morton Rhue. Aus d. Amerikan. übers. v. Katarina Ganslandt. - 4. Aufl. - Ravensburg : Ravensburger Buchverlag, 2013. - 284 S. - (LasseMaja; Band 15)
Einheitssacht.: No Place, No Home. - Aus dem Schwed. übers. von Maike Dörries. Ill. Helena Willis.
ISBN 978-3-473-40100-0 Geb.

1026061001 - R 11 - Signatur: R 11 - Belletristik