Schneider, Karla
Wenn ich das 7. Geißlein wär¿
Kinderliteratur

Wenn Märchen anders ausgehen ... Eine Einladung zum Märchen-Weiterspielen an alle pfiffigen Kinder Ein opulentes Bilderbuch in prächtiger Ausstattung Mit Witz und Hintersinn ausgestattet von der bekannten Illustratorin Stefanie Harjes Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2010 Auf der Auswahlliste des Rattenfänger-Literaturpreises 2010 »Wenn ich der Jäger wäre, hätte ich es so gemacht: Erst wäre ich ganz zufällig auf die Spur des Wolfs gestoßen. Dann wäre ich ihm nachgeschlichen. Und hätte ihn belauscht, wie er mit Rotkäppchen redet.« Was wäre, wenn ... Wenn ich der Jäger wäre, sagt der kleine Junge. Und Ottinka Taube spielt mit. Sie hätten den Wolf überlistet, mit der Großmutter Kaffee getrunken und dem Rotkäppchen geholfen. Und das siebte Geißlein säße auch schon lange nicht mehr im Uhrenkasten. Die kindliche Lust am Nachspielen von Geschichten wird hier perfektioniert: Ein Clou jagt den anderen und es gibt ganz überraschende neue Wendungen - ohne, dass es böse ausgeht! Karla Schneiders Text ist in Dialogform gehalten. Stefanie Harjes illustriert dazu phantastisch und gewagt - denn in den Märchen wie in den Köpfen der Kinder steckt alles: geballte Phantasie, große Angst, wilde Freude - und wunderbare Kunst.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Standort: Hauptstelle

Schlagwörter: Märchen Modern

Schneider, Karla:
Wenn ich das 7. Geißlein wär¿ / Karla Schneider. - 2. Aufl. - Köln : Boje, 2010. - 39 S. : Ill. - Ill. Stefanie Harjes.
ISBN 978-3-414-82183-6 14,99 EUR : geb. ; 1685/2013 (8)

1025856001 - I J 1 - Signatur: I J 1 - Kinderliteratur