Pfister, Marcus
Der Regenbogenfisch hat keine Angst mehr Medium der interaktiven Leseförderung Antolin Mit Gratis Super-Buch 3D-Erlebniswelt
Bilderbuch

Rez.: Schuppen sind sein Markenzeichen. In jedem Bücherregal ist er ein silbrig glitzernder Blickfang. Als Mobile und Handpuppe, auf Bechern oder Badetüchern hat er in zahlreiche Kinderzimmer Einzug gehalten. Dort blitzt er -- mal mehr und mal weniger beachtet -- munter vor sich hin. Die Rede ist natürlich vom Regenbogenfisch, der wieder einmal ein aufregendes Abenteuer zu bestehen hat. Über die wunderbare Wasserwelt des Regenbogenfisches ziehen dunkle Wolken. Dem Buckelfisch geht es sehr schlecht. Nur eine spezielle Algenart kann ihn wieder gesund machen. Diese Wasserpflanze gibt es in der so genannten Teufelsschlucht. Angeblich leben an diesem gefährlichen Ort Furcht erregende Lebewesen: ein grünes Meeresungeheuer und ein schwarzer, fünfäugiger Kugelfisch. Trotzdem machen sich der Regenbogenfisch und der kleine blaue Fisch mutig auf die Flossen, wollen sie doch ihrem buckligen Kameraden helfen. Auf gehts in die Teufelsschlucht, die ihrem Namen alle Ehre macht und bei den beiden Freunden ziemliches Unwohlsein hervorruft. Doch für Angst ist keine Zeit! Die zwei Fische schwimmen einfach weiter in Richtung der begehrten Pflanzen, und ihr Mut wird schließlich mit zahlreichen Heilalgen belohnt. Der Rückweg führt die beiden dann an den Ungeheuern vorbei, die sich als harmlose Wassergesellen entlarven. Der Regenbogenfisch hat keine Angst mehr stammt von dem 1960 in Bern geborenen Marcus Pfister, der als Autor und Illustrator schon durch den Hasen Hoppel und Pinguin Pit bekannt ist. Mit seinem Tierbilderbuch will Pfister Mut machen und dazu ermuntern, Lebensängste zu überwinden. Der gut verständliche Text wird von den aufwändig mit Prägefoliendruck hergestellten Illustrationen überstrahlt. Die fröhlich glitzernden, aquarellartigen Bilder mit ihren warmen Farben und weichen Konturen sind hervorragend dazu geeignet, die Unterwasserwelt des Regenbogenfisches widerzuspiegeln. "Niedlich" oder "süß" wird manch einer etwas überheblich und von oben herab über das Buch urteilen. Soll er nur. Denn das ändert nichts daran, dass es vor allem als liebevolles Bilderbuch für Kinder ab drei Jahren bezeichnet werden muss, geeignet zum Träumen, Entdecken, Anfassen und Bestaunen. Zum Schluss noch ein Tipp: In dem einen oder anderen Fall lässt sich durch den Erwerb dieses Buches vielleicht sogar die Anschaffung eines Aquariums für das Kinderzimmer vermeiden. --Fedor Bochow

Altersempfehlung: ab 3 Jahren.


Dieses Medium ist zur Zeit ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Antolin Klasse-1

Jb Pfist

Pfister, Marcus:
Der Regenbogenfisch hat keine Angst mehr : Mit Gratis Super-Buch 3D-Erlebniswelt. - . - Gossau u.a. : Nord-Süd-Verl., 2001. - 32 S. : Abb
ISBN 978-3-314-01168-9

10004422 - Bilderbücher - Bilderbuch