Waidmann, Angela
Geisterhelden
FLL Belletristik

Es spukt in Jeannys neuem Zuhause. Tatsächlich begegnet sie mit ihrem neuen Freund Sandro dort dem Geisterjungen Florian, der von einem magischen, vergrabenen Dolch weiß. Ein spannendes Abenteuer beginnt. Ab 10. Geisterspuk, Freundschaft, Schatzsuche, dazu Krimiakzent und steter Perspektivwechsel prägen Angela Waidmanns neue Erzählung (zuletzt "Das goldene Pferd", ID-A 7/11): Es spukt im alten Fachwerkhaus, der "Fratzenkate" in Schwarzrheindorf/Bonn, in das Jeanny gerade eingezogen ist. Tatsächlich begegnet sie mit dem neuen Freund Sandro aus der benachbarten Pizzeria dem Geisterjungen Florian, der ein mittelalterliches Massaker als Geist überlebte. Jeanny kann mit ihm reden, Sandro ihn nur sehen und fühlen. Sie werden Freunde. Aus einer alten Chronik mit Schatzkarte erfahren sie von einem magischen Dolch, der auf dem Grund der heutigen Pizzeria vergraben sein soll. Die Pizzeria brennt ab, dennoch graben Jeanny und Sandro, finden den Dolch. Dabei werden sie von 3 Schurken, die zuvor den Brand gelegt hatten, überrascht und bedrängt. Mutig greift Florian heimlich ein, ein Nachbar und Polizei kommen dazu, alles geht gut aus. Florian allerdings hätte darüber fast sein Geisterleben ausgehaucht. Aber eben nur fast; und Jeanny hat das gleiche Muttermal wie er ... Fortsetzung ist programmiert. Zugkräftiges Lesefutter.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Monstrum House (3 Medien)

Schlagwörter: Freundschaft Geheimnis / Geist / Freundschaft / Kinderbuch Kinderbuch / Geist / Geheimnis / Freundschaft Geist Geheimnis

Interessenkreis: FerienLeseLust 2014

Waidmann, Angela:
Geisterhelden / Angela Waidmann. - Berlin [u.a.] : Ueberreuter, 2013. - 170 S. ; 22 cm. - (Monstrum House)
Einheitssacht.: Locked in. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-8000-5715-3 fest geb. : EUR 10.95

0032019001 - 3 J 0 - Signatur: 3 J 0 Wai - FLL Belletristik