Hore, Rachel
Das Haus der Träume Roman
Buch

Eine junge Familie zieht von der Großstadt aufs Land. Provisorisch bei der Schwiegermutter untergebracht, versucht Kate, ein passendes Haus für ihre Familie zu finden. Im Nachbardorf lernt sie die alte Dame Agnes kennen. Seltsamerweise hat sie bei ihren Besuchen das Gefühl, Agnes' Haus zu kennen. Sie entwickelt eine tiefe Freundschaft zu der alten Dame und erbt nach deren Tod ihr Haus. Durch das Lesen vieler Tagebücher kommt Kate dahinter, dass Agnes weitschichtig mit ihr verwandt war und sie als Kind Fotos von diesem Haus gesehen hat. Die Beziehung zu ihrem Mann Sam scheitert, da er berufsbedingt nur selten zuhause ist und eine neue Freundin gefunden hat. Kate verliebt sich in den Künstler Dan, der sich beim Durchforsten der Tagebücher als Agnes' Sohn entpuppt. Eine triviale Geschichte, bei der alle Widerwärtigkeiten, Probleme und Hindernisse zu einem Happy End verschmelzen.


Dieses Medium ist verfügbar.

Schlagwörter: Liebe Familie Künstler

Interessenkreis: Roman

SL Hore

Hore, Rachel:
¬Das¬ Haus der Träume : Roman / Rachel Hore. - Bergisch Gladbach : Lübbe, 2007. - 413 S.
ISBN 978-3-7857-2298-5 fest geb. : ca. € 18,50

2018/0994 - Schöne Literatur - Buch