Bourguignon, Laurence
Der alte Elefant Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Bilderbuch

Sie sind Freunde, die kleine Maus und der große, graue Elefant. Das bleibt auch so, als der Elefant, alt und müde geworden, die kleine Maus zu einer Schlucht trägt. Dichter Wald bedeckt die andere Seite. Dort, im himmlischen Reich der Elefanten, wird der alte Elefant in Bälde erwartet. Aber die Brücke über die Schlucht ist kaputt! Wie gut, daß die Maus sie flicken kann. Noch bleibt ihnen eine kurze gemeinsame Zeit. Die Maus webt eine Decke für den Elefanten, doch als er trotzdem friert und immer schwächer wird, begleitet sie ihn zur Schlucht. Die Brücke trägt ihn. Er verschwindet drüben im dichten Grün. Eine gefühlvolle, den Tod als Teil des Lebens bejahende Geschichte von Freundschaft, Nähe, Abschied. Diese Bejahung und das Wissen, dass der Kleinere, der scheinbar Schwächere dem Älteren helfen, ihn auf dem Weg zum Tod begleiten kann, ist die tröstliche Botschaft des sanften, stillen Buches. Mit weichem Stift in anrührende, liebevoll-tapsige Aquarelle umgesetzt, ist es neben Titeln, die das Thema Tod ebenfalls anhand von Tieren behandeln

Altersempfehlung: ab 5 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Standort: P Regal

Schlagwörter: Antolin Klasse-2 Bilderbuch Elefant Tod Maus

Interessenkreis: Familie

KK Bour

Bourguignon, Laurence:
¬Der¬ alte Elefant / Laurence Bourguignon ; Valérie D'Heur.. - 3. Aufl. - Gießen [u.a.] : Brunnen-Verl, 2013. - [13] cm ; 29 cm
Einheitssacht.: Vieil eléphant
ISBN 978-3-7655-6774-2 fest geb. : EUR 12,95

2015/1603 - Bilderbücher - Bilderbuch