Bettermann, Stella
Ich trink Ouzo, was trinkst du so? Roman
Buch

Die Journalistin Stella Bettermann hat eine griechische Mutter (Opernsängerin) und einen deutschen Vater (Ingenieur) und einen um zwei Jahre jüngeren Bruder. Sie ist in München aufgewachsen, verbringt aber immer die Sommerferien mit ihrer Familie bei Verwandten in Piräus. Die Fahrt mit dem Auto dorthin dauert drei Tage und ist für die Kinder nicht nur extrem langweilig, sondern auch äußerst anstrengend. Aber dafür sind die Wochen in Griechenland für die ganze Familie ein Highlight. Die Großmutter, die fast blind ist, versorgt die Familie mit außergewöhnlichen Leckereien. Mit ihren Cousinen, Vettern, Onkeln und Tanten erlebt sie wunderschöne Ausflüge. Aufmerksam beobachten die Kinder, die bald griechisch und deutsch sprechen, die Unterschiede der Sitten und Gebräuche. Obwohl die Familie nicht besonders religiös ist, kristallisieren sich z.B. beim Osterfest die Unterschiede heraus. Die griechische Großfamilie findet sich auf einem Grillplatz zusammen und grillt ein ganzes Lamm, mit Kopf! Im letzten Kapitel des Buches besucht die Autorin als Erwachsene die Stätten ihrer Kindheit. Vieles sieht sie nun mit anderen Augen, aber vor allem auch mit einem gehörigen Schuss Wehmut.


Dieses Medium ist verfügbar.

Schlagwörter: Familie Frauen

Interessenkreis: Roman

SL Bett

Bettermann, Stella:
Ich trink Ouzo, was trinkst du so? : Roman / Stella Bettermann. - Orig.-Ausg., 3. Aufl. - Köln : Bastei Lübbe, 2010. - 205 S.
ISBN 978-3-404-61666-4 Broschur : 14,99 Euro

2013/3344 - Schöne Literatur - Buch