Hahn, Ulla
Das verborgene Wort ; Roman
Schöne Literatur

Eine Kindheit im Nachkriegsdeutschland. Hildegard Palm entdeckt in der rheinisch-katholischen Spießigkeit ihres Elternhauses die Schönheit und Kraft der Literatur. Dem prügelnden Vater und der spröden, lieblosen Mutter zum Trotz schafft sie es, ihren Weg zu gehen. Ein Roman von 600 Seiten muss fesseln und mitreißen. Nach einem etwas schwerfälligen Anfang tut es dieser hier auch. Eine Kindheit im Nachkriegsdeutschland. Hildegard Palm, trotzig-aufmüpfige Heldin, entdeckt in der rheinisch-katholischen S


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Kindheit-Jugend

Hahn, Ulla:
¬Das¬ verborgene Wort : ; Roman / Ulla Hahn. - 2. - Stuttgart : Dt. Verl.-Anst., 2001. - 595 S. : Ill. ; 21 cm
ISBN 978-3-421-05457-9 10002070fest geb. : DM 49.80, EUR 25.00

0000825001 - Hahn, - Signatur: Hahn, Hahn - Schöne Literatur