Perrotta, Tom
Mrs Fletcher
Schöne Literatur

Das Leben ist zu kurz, um sexuell frustriert zu sein Mit zarten 46 Jahren kann's das doch noch nicht gewesen sein! Gerade war Eve Fletcher noch alleinerziehende Mutter. Jetzt probiert ihr Sohn Brendan am College aus, was es heißt, ein Mann zu sein, und auch, was es nicht heißt. Aber sind Mütter nicht auch nur Frauen? Also umsortieren, neu aufstellen, was wagen - aber wie? Während Eve und Brendan jeder für sich mal mehr, mal weniger glorreiche Abenteuer bestehen, steuern sie unbeirrbar auf eine schicksalhafte Novembernacht zu, die ihr ehemals so geordnetes Vorstadtleben aus den Angeln zu heben droht.


Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 10.06.2020 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: Entwicklungsromane

Perrotta, Tom:
Mrs Fletcher / Tom Perrotta. - 1. - München : Deutscher Taschenbuch Verlag, 2019. - 416 S. ; 23 cm. - Aus dem Amerikanischen
ISBN 978-3-423-28175-1 fest Geb. 22,00

0011616001 - 6.5 - Signatur: 6.5 Per - Schöne Literatur