Sparks, Nicholas
Wenn du mich siehst ; Roman
Schöne Literatur

Liebesgeschichte und Thriller um ein Paar, das sich massiven Bedrohungen durch einen Stalker ausgesetzt sieht. Maria, eine Rechtsanwältin mit mexikanischen Eltern, hat nachts auf einer Landstraße eine Reifenpanne. Hilfe bekommt sie von einem Mann, der zum Fürchten ausschaut. Tage später treffen sie sich wieder. Und Maria fühlt sich doch tatsächlich zu ihm, Colin, hingezogen. Er ist unter anderem Kampfsportler; daher rühren seine frischen Gesichtsverletzungen, die aber schon nicht mehr so schrecklich aussehen. Maria hat bis vor einigen Jahren als Staatsanwältin in North Carolina gearbeitet, ist von dort aber zu einer Anwaltspraxis an der Atlantikküste, gewechselt. Das ungleiche Paar findet besser zueinander, als zu erwarten war. Aber aus Marias Zeit bei der Behörde gibt es einen Fall, der sie bald einholt. Ein Stalker verfolgt und bedroht sie. Erst nach einem furiosen Schlussakt endet die Bedrohung für das ungleiche Paar. - Der Autor hat sich mit zahlreichen gefühlvollen Geschichten eine große (hauptsächlich weibliche) Fangemeinde geschaffen. Diese Geschichte hat, zumindest in der zweiten Hälfte, viel von einem Thriller. Eine latente Bedrohungssituation wird aber schon im Eingangskapitel geschaffen und ist ständig präsent, obwohl sich im ersten Teil alles nur um das einigermaßen normale Leben und die Liebe der Hauptprotagonisten dreht. Und dann wird die Angstsituation ständig verstärkt bis zum brutalen Finale. Eine gefällige Geschichte ohne besondere Ansprüche. Leicht lesbar; für Büchereien mit entsprechendem Publikum sicher bestens geeignet. (Übers.: Astrid Finke)


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Liebe und Ehe

Sparks, Nicholas:
Wenn du mich siehst : ; Roman / Nicholas Sparks. - München : Heyne, 2016. - 575 S. ; 21 cm. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-453-26876-0 fest geb. : 19,99

0009675001 - 6.3 - Signatur: 6.3 Spark - Schöne Literatur