Rose, Karen
Todeskleid ; Thriller
Schöne Literatur

Auf der Suche nach entlastenden Beweisen für ihren Mandanten gerät Privatermittlerin Paige Holden selbst in größte Gefahr. 'Er sei unschuldig', behauptet Ramon Munoz, der wegen Mordes an einem 12-jährigen Mädchen im Gefängnis sitzt. Privatermittlerin Paige Holden hat Munoz Ehefrau ihre Unterstützung zugesagt und muss fassungslos mit ansehen, wie diese von einem Scharfschützen erschossen wird, als sie Paige wichtige Indizien übergeben will. Aber auch Paige steht in der Schusslinie, sie wird nur knapp verfehlt. Unterstützung erhält sie lediglich von ihrem Chef und dem charismatischen Staatsanwalt Grayson Smith, der vor sechs Jahren für die Verurteilung von Ramon Munoz gesorgt hat. - Bei 'Todeskleid' handelt es sich erneut um einen spannend und routiniert geschriebenen Thriller der Autorin. Die Spannung wird durch die vielen losen Enden hochgehalten, die sich aber im Verlauf des Buches alle miteinander zu einem Strang verknüpfen. Aber: Warum muss die Protagonistin IMMER attraktiv und ihr 'Partner' IMMER mindestens charismatisch sein? - Trotzdem für alle Bestände geeignet.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Krimi

Rose, Karen:
Todeskleid : ; Thriller / Karen Rose. - 1. - München : Knaur, 2012. - 704 S. - aus dem amerik. übers.
ISBN 978-3-426-65279-4 fest geb.: 9,99

0010097001 - 2.4 - Signatur: 2.4 Ros - Schöne Literatur