Hjorth, Vigdis
Neu Bergljots Familie
Schöne Literatur

Was zunächst wie eine unangenehme Erbangelegenheit aussieht, bei der es um zwei Sommerhäuser auf einer idyllischen Insel im Oslofjord geht, entpuppt sich schon bald als etwas weitaus Tiefgreifenderes. Nach dem Tod ihrer Eltern muss Bergljot, eine Frau in den Vierzigern, feststellen, dass der aufkommende Geschwisterstreit nur die Spitze des Eisberges ist. Das Testament fördert verdrängte und unausgesprochene Konflikte zutage, die Bergljot dazu zwingen, über ihre Familiengeschichte nachzudenken. Warum schwieg ihre Mutter so eisern zu allem, was zwischen Bergljot und ihrem Vater vorgefallen war?


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Missbrauch Familie

Interessenkreis: Familie

SL Hjort

Hjorth, Vigdis:
Bergljots Familie / Vigdis Hjorth ; aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. - Erste Auflage. - Hamburg : Osburg Verlag, 2017. - 385 Seiten ; 21 cm
ISBN 978-3-95510-139-8 20,00

0017771001 - Schöne Literatur - Schöne Literatur