Meyerhoff, Joachim
Die Zweisamkeit der Einzelgänger Roman
Schöne Literatur

Auf einer Bielefelder Theaterpremiere lernt der junge Schauspieler Joachim Hanna kennen. Zwischen ihm und der hochintelligenten, aber in ihrem Charakter oft komplizierten Studentin entwickelt sich eine intensive Liebesbeziehung. Doch Die Zweisamkeit der Einzelgänger dann zieht der ewig erfolglose und an sich selbst zweifelnde Schauspieler nach Dortmund, um am dortigen Theater zu arbeiten. Hier geht er mit der attraktiven, feierfreudigen Tänzerin Franka eine leidenschaftliche Affäre ein.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: Alle Toten fliegen hoch (4 Medien)

Interessenkreis: Biographische Erzählung

SL Meyer

Meyerhoff, Joachim:
¬Die¬ Zweisamkeit der Einzelgänger : Roman / Joachim Meyerhoff. - Köln : Kiepenheuer & Witsch, 2017. - 415 Seiten. - (Alle Toten fliegen hoch; Teil 4; Teil 4)
ISBN 978-3-462-04944-2 fest geb. : 24 EUR

0016651001 - Schöne Literatur - Schöne Literatur