Otzen, Barbara
Klosterführer Eifel ein Lese- und Bilderbuch
Sachbuch

Sechzig Klöster, die heute noch in der Eifel präsent sind, werden entweder in ihrer ursprünglichen Form, als Ruinenreste oder in neuer Nutzung beschrieben. Sie alle zeigen, welch große Bedeutung die Konvente für das Leben in der Geschichte der Eifel hatten und noch haben. Der Führer erzählt von der Hochzeit der Orden im Mittelalter, von Niedergang und Sittenverfall, von der Renaissance der Klöster in der Barockzeit und ihrem jähen Ende unter der napoleonischen Herrschaft. Klöster wie Maria Laach oder Steinfeld haben eine Tradition von inzwischen über 800 oder 900 Jahren, ohne die das Erscheinungsbild der Eifel nicht denkbar wäre. Vor allem die Tradition der inneren Einkehr wird fortgesetzt. Menschen, die der Hektik des Alltags entfliehen wollen, finden hier in vielen Klöstern noch immer ihre Ruhe.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Ausflugsziele Eifel Region

Interessenkreis: Eifel

Er 2.42 Kloster

Otzen, Barbara:
Klosterführer Eifel : ein Lese- und Bilderbuch / Barbara und Hans Otzen. - [Erstauflage]. - Rheinbach : CMZ, 2018. - 377 Seiten : Mit über 100 Farbabbildungen. - (Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz : Jahrbuch; 2018)
ISBN 978-3-87062-303-6 kart. : 19.95

0017690001 - Rheinland-Pfalz, Saarland - Sachbuch