Allende, Isabel
Mayas Tagebuch Roman
Schöne Literatur

Nach dem Tod ihres Großvaters stürzt die neunzehnjährige Maya im Drogenmilieu von Las Vegas ab und wird von ihrer Großmutter in den Süden Chiles geschickt.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Familie

SL Allen

Allende, Isabel:
Mayas Tagebuch : Roman / Isabel Allende. - 1. Aufl. - Berlin : Suhrkamp, 2012. - 444 S. ; 22 cm
Einheitssacht.: El cuaderno de Maya . - Aus dem Span. übers. von Svenja Becker.
ISBN 978-3-518-42287-8 fest geb. : 24,95

0012268001 - Schöne Literatur - Schöne Literatur