Larsson, Liv
42 Schlüsselunterscheidungen in der GFK für ein tieferes Verständnis der Gewaltfreien Kommunikation
Sachbuch

Was ist der Unterschied zwischen Bedürfnissen und Strategien? Diese Frage können viele, die sich etwas mit der GFK beschäftigt haben, vermutlich beantworten. Aber wo genau liegt der Unterschied zwischen Schwäche und Verletzlichkeit? Und was unterscheidet Wertschätzung von Anerkennung? Dieses Buch konzentriert sich in seiner Darstellung der GFK auf sogenannte Schlüsselunterscheidungen. „Wir haben dieses Buch geschrieben, um verschiedene Begriffe in der Gewaltfreien Kommunikation genauer unter die Lupe zu nehmen und so einige wichtige Unterschiede zwischen der GFK und unserer alltäglichen Kommunikationsweise zu verdeutlichen. Diese Begriffe bezeichnen wir als Schlüsselunterscheidungen.“ So beschreiben die Autorinnen selbst ihr Ansinnen. Und sie hoffen, dass ihre Zusammenstellung von insgesamt 42 Schlüsselunterscheidungen den Leserinnen und Lesern dabei helfen wird, neue Wege im Denken und in der Kommunikation zu entdecken. Liv Larsson ist zertifizierte GFK-Trainerin (CNVC) und ist als Mediatorin in Schulen, Familien und Organisationen tätig. In den letzten Jahren hat sie sich zunehmend mit der Bedeutung von Wut, Scham und Schuld beschäftigt.


Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 15.04.2020 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Serie / Reihe: Reihe Kommunikation : Gewaltfreie Kommunikation (2 Medien)

Schlagwörter: 5 Sozialpsychologie 7 Kommunikation

Larsson, Liv:
42 Schlüsselunterscheidungen in der GFK : für ein tieferes Verständnis der Gewaltfreien Kommunikation / Liv Larsson und Katarina Hoffmann ; aus dem Schwedischen von Judith Momo Henke. - Paderborn : Junfermann Verlag, 2013. - 1 Online Ressource (160 Seiten, 4292 KB) : Illustrationen. - (Reihe Kommunikation : Gewaltfreie Kommunikation). - Literaturverzeichnis: Seite 155-156
ISBN 978-3-87387-966-9 15.99

0030714001 - Mbp - Signatur: Mbp LAR - Sachbuch