Natur erforschen und schützen
Sachbuch

Mit dem 1980 abgelehnten Vorgänger "Natur - erforschen und präparieren" von Arnold Neil hat A. Mertinys Buch absolut nichts mehr gemein. Es geht nun nicht mehr um das Sammeln und Präparieren von "Natur" mit teilweise zweifelhaften Methoden, sondern um geduldige und erst in Verbindung mit Informationen und Kenntnissen sinnvolle Beobachtung, die zum Verständnis von Natur führt und damit zur Grundlage für den Naturschutz wird. So vordergründig didaktisch kommt Martin allerdings nicht daher. Die gut ausgewählten Beispiele der näheren und weiteren Umgebung (Säugetiere, Vögel, Amphibien, Schmetterlinge, Boden, Wald) zeigen den ökologischen Hintergrund und konkrete Schutzmassnahmen. Mit Farbfotos und -zeichnungen. - Für den Naturschutz-Bestand empfohlen für Kinder ab 10. Auch für Schulbibliotheken.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: ¬Ein¬ Was-ist-was-Buch (35 Medien)

Natur erforschen und schützen / von Andrea Mertiny. Ill. von Reiner Zieger ... - [Neuausg.]. - Nürnberg : Tessloff, 1995. - 48 S. : überw. Ill. (farb.), graph. Darst. ; 29 cm. - (¬Ein¬ Was-ist-was-Buch; 68)
ISBN 978-3-7886-0408-0 fest geb. : 14,80

6019247002 - Uas 2 - Signatur: Uas NAT - Sachbuch