Galli, Thomas
Neu Endstation Knast Ein Gefängnisdirektor packt aus
Sachbuch

»DIE HAFT MACHT DIE GEFANGENEN HÄUFIG NOCH GEFÄHRLICHER« Ein Mehrfachmörder weigert sich, eine Therapie anzutreten und erhängt sich in seiner Zelle, ein Schläger schließt sich einem Clan an und rutscht immer tiefer in die Kriminalität, eine junge Sozialarbeiterin wird von einem Häftling schwanger, ein Geiselnehmer wehrt sich gegen seine Entlassung, weil er sich ein Leben in Freiheit nicht mehr vorstellen kann. Der ehemalige Gefängnisdirektor Thomas Galli schildert in diesem Buch authentische Fälle aus dem deutschen Strafvollzug. Er analysiert den Weg der Gefangenen in die Kriminalität, ihre biografischen Hintergründe und beschreibt das Leben im Gefängnis. In seinem Schlussplädoyer stellt Galli die Praxis des deutschen Strafvollzugs auf den Prüfstand - und kommt dabei zu einer ebenso überraschenden wie unbequemen Erkenntnis. Ein packender Insiderreport über die »rigoroseste Institution unserer Zeit«.


Rezension


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Gefängnis Leben Haft

Interessenkreis: Soziologie

Galli, Thomas:
Endstation Knast : Ein Gefängnisdirektor packt aus / Thomas Galli. - 1.Auflage. - München : Riva Verlag, 2019. - 192 Seiten
ISBN 978-3-7423-0985-3 Fest gebunden, EUR 18,50

0026692001 - GS - Signatur: GS Gal - Sachbuch