Suchergebnisse

(168 Medien)

Gott

Verrept, Paul


Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch Religion Religiöse Erziehung Kind Gott Gottesbild Religiöses Kinderbuch

Verrept, Paul:
Gott / Paul Verrept. - Innsbruck : Tyrolia, 2003. - [26 S.]
ISBN 978-3-7022-2492-9

50 - Kinder- und Jugend: Religion, Psychologie, Pädag. - Signatur: JP Ver - Buch

Drum feiern wir ein Fest Das Kinderbuch zum Kirchenjahr

Krenzer, Rolf


Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch Religion Lied Kirchenjahr Feier Fest

Krenzer, Rolf:
Drum feiern wir ein Fest : Das Kinderbuch zum Kirchenjahr / Rolf Krenzer. - Würzburg : Echter, 1993. - 167 S.
ISBN 978-3-429-01538-1

3094 - Kinder- und Jugend: Religion, Psychologie, Pädag. - Signatur: JP Kre - Buch

Die schönsten RiRaRutsch-Geschichten

Rettich, Margret

Gut gelungene, humorvolle Leselerngeschichten. (ab 6) (JE) Mit ihren Ri-Ra-Rutschgeschichten ist der Autorin und Illustratorin Margret Rettich ein lustiges, ansprechendes Kinderbuch zum Lesenlernen gelungen. Die sechs Texte sind durch witzige, farbenfrohe Illustrationen ergänzt, Substantiva werden durch Bilder ersetzt. So lernen die kleinen Leser Tom und Mia kennen, die Besuch von Mäusen, Hasen und einem Dieb bekommen, den Piraten Pitt und seine Seeräuberbraut, Winnie, den kleinen Indianer u. a. Die Geschichten sind leicht zugänglich, aber doch ansprechend und spannend aufgebaut. In dem großen Angebot an Leselernbüchern fällt das Buch durch sprachliches und inhaltliches Niveau auf. - Sehr empfehlenswert. *bn* Eva Moser-Reitsamer http://www.rezensionen.at


Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch Erstlesebuch Lesebilderbuch

Rettich, Margret:
¬Die¬ schönsten RiRaRutsch-Geschichten / Margret Rettich. - Bindlach : Loewe, 2001. - 192 S.
ISBN 978-3-7855-3978-1

4056 - Erzählungen und Romane für Kinder: Erstes Lesealte - Signatur: JE.C Rett - Buch

Gregs Tagebuch von Idioten umzingelt! - [Ein Comic-Roman]

Kinney, Jeff

Annotation: Greg liebt Videospiele und Träume von einer glanzvollen Zukunft. Doch in der Realität muss er sich mit nervenden Mitschülern, Familienmitgliedern und Freunden herumschlagen. "Gregs Tagebuch. Von Idioten umzingelt" ist die Geschichte eines typischen Anti-Helden, in witzigen Comics und schnoddrigen Tagebucheinträgen umgesetzt. Rezension: Als Jeff Kinney, ein leidenschaftlicher Comiczeichner und hauptberuflicher Web-Designer, vor vier Jahren sein Strich-Männchen Greg Heffley als Fortsetzungs-Comicstrip ins Netz stellte, war nicht nur er vom Erfolg der Serie und ihrer wachsenden Fangemeinde überrascht. Später setzte Greg dann seinen Siegeszug zwischen zwei Buchdeckeln fort und wurde ein Bestseller. Inzwischen ist in den USA der zweite Band erschienen, drei weitere sind geplant. Schön, dass Band eins jetzt auch auf Deutsch vorliegt, denn die witzige Mischung aus Comicstrip und schnoddrigen Tagebuch-Texten ist für viele Jungs eine echte Alternative zum an Lesestoff meist reicheren Kinderbuch. Greg ist ein richtiger "Nerd", ein Stubenhocker, der Videospiele liebt und sich schwer tut, in der neuen Junior Highschool anzukommen. Dennoch ist er von sich selbst überzeugt, ohne die eigenen Macken überhaupt wahrzunehmen. Kinney erzählt Episoden aus dem durchschnittlichen Alltag eines durchschnittlichen Jungen: Greg ist ein klapperdürrer Schlacks, mäßig tapfer, manchmal zynisch, meistens witzig und bei all dem sehr sympathisch. Vor allem, wenn der Dreizehnjährige mal wieder mit einer glanzvollen Zukunft liebäugelt: "Eines Tages bin ich reich und berühmt, aber momentan bin ich von Idioten umzingelt." Idioten, das sind für Greg vor allem seine Mitschüler, der ordnungsliebende Vater, die politisch korrekte Mutter, der große Bruder Roderick und der verwöhnte kleine Manni. Die Story bietet also jede Menge Stoff zum Identifizieren - und über Gregs Probleme (und damit auch die eigenen?) zu lachen. Jeff Kinney hat die simplen, mit wenigen Strichen aufs linierte Papier gesetzten Zeichnungen mit handgeschriebenen Tagebuch-Texten ergänzt. Für Greg sind es seine Memoiren, denn Tagebücher sind ja eigentlich nur was für Loser oder Mädchen. Und Greg ist weder das eine noch das andere, sondern bald ein Star - zumindest im Film. Die Fox-Filmstudios haben beim Autor bereits die Filmrechte gekauft. *ag* Heike Byn


Rezension

Dieses Medium ist zur Zeit ausgeliehen.

Schlagwörter: Kinderbuch Schule Alltag Comic Tagtraum Männliche Jugend

Kinney, Jeff:
Gregs Tagebuch : von Idioten umzingelt! - [Ein Comic-Roman] / Jeff Kinney. Aus dem Amerikan. von Collin McMahon : Baumhaus-Verl., 2008. - 224 S. : überw. Ill.
ISBN 978-3-8339-3632-6

5451 - Kindermedien: Erzählungen und Romane - Signatur: JE Kinn - Buch

Vom Urgroßvater, der auf der Tanne saß Für Kinder adaptiert

Rosegger, Peter


Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch Österreich Österreichische Literatur

Rosegger, Peter:
Vom Urgroßvater, der auf der Tanne saß : Für Kinder adaptiert / Peter Rosegger. - Leopoldsdorf : Österreichischer Agrarverlag, 2004. - 81 S.
ISBN 978-3-7040-2052-9

5 - Kindermedien: Erzählungen und Romane - Signatur: JE Ros - Buch

Sieben auf der Suche

Bydlinski, Georg


Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch Erzählung Reise Suche

Bydlinski, Georg:
Sieben auf der Suche / Georg Bydlinski. - Wien : Dachs-Verlag, 2003. - 100 S.
ISBN 978-3-85191-287-6

15 - Kindermedien: Erzählungen und Romane - Signatur: JE Byd - Buch

Gott, ich hab einen Tipp für dich

Mayer-Skumanz, Lene

Geschichten aus dem Leben eines 8-jährigen Mädchens, das in einem intakten Umfeld aufwächst. (ab 8) (JE) Mit Lene Mayer-Skumanz begleiten die Leser/innen die 8-jährige Laura beinahe über ein ganzes Jahr hinweg. Es ereignen sich für ein Kinderleben in einer intakten Familien Dinge, die auf nichts Aufregendes schließen lassen, dabei werden aber gesellschaftliche Geschehnisse wie zunehmende Fremdenfeindlichkeit und der Terrorakt vom 11. September 2001 nicht negiert. Alles, was geschieht, wird auf einem religiösen Hintergrund gedeutet. Fragen nach dem Sinn werden gestellt, Haltungen vermittelt und gezeigt, wie Leben aus dem Glauben gestaltet sein kann. Wie bei Lene Mayer-Skumanz nicht anders zu erwarten, hat sie wieder einen feinfühligen Weg gefunden, über Religiöses zu sprechen, das ihr auch erlaubt, Gegenpositionen zu integrieren, Spannungen sichtbar zu machen und anderen Religionen im Sinn einer verbindenden Ökumene einen gebührenden Platz zu geben. Laura ist ein beschütztes Kind, das geliebt wird und in deren Familie Religion in sehr unterschiedlicher Weise wahrgenommen wird. Den Umgang mit Gott gestaltet die Autorin unkompliziert, die Kommunikation über das Gebet wird zur Quelle neuer Sichtweisen für das Mädchen, das nach religiösen Werten handelt. Gott in den kleinen Dingen sehen, die Hände der Menschen als Gottes Hände verstehen und zu seinem Glauben stehen - Laura ist eine für Kinder positive Figur, ihre Tipps, die sie Gott gibt, beruhen auf dem Prinzip der Freiheit, die Gott den Menschen überlassen hat, und beziehen ihren Lebenshorizont ein. Humor kennt die Autorin übrigens auch. Sehr zu empfehlen. *bn* Martina Lainer http://www.rezensionen.at


Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch Ökumene Religiöse Erziehung

Mayer-Skumanz, Lene:
Gott, ich hab einen Tipp für dich / Lene Mayer-Skumanz. Mit Bildern von Elisabeth Holzhausen. - Stuttgart : Gabriel Verlag, 2002. - 93 S.
ISBN 978-3-522-30014-8

16 - Kinder- und Jugend: Religion, Psychologie, Pädag. - Signatur: JP May - Buch

Über uns Stille

Rhue, Morton


Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch Erstlesebuch Kind Schule

Rhue, Morton:
Über uns Stille / Morton Rhue. Aus dem amerikan. Engl. von Katarina Ganslandt. - Ravensburg : Ravensburger Buchverl., 2012. - 239 S.
ISBN 978-3-473-40081-2

19 - Leseumwelt Kinder u. Jugendliche - Signatur: UWK Rhue - Buch

Der beste Hund der Welt

Creech, Sharon


Rezension

Dieses Medium ist zur Zeit ausgeliehen.

Schlagwörter: Kinderbuch Junge Hund Gedicht

Creech, Sharon:
¬Der¬ beste Hund der Welt / Sharon Creech ; ill. von Rotraut S Berner. - Frankfurt am Main : Fischer, S., Verlag GmbH, 2003. - 96 S. - A. d. Amerikan.
ISBN 978-3-596-85113-3

20 - Kinder- und Jugendmedien: Lyrik - Signatur: JL Cree - Buch

Tatort Wald Georg Meister und sein Kampf für unsere Wälder

Lieckfeld, Claus-Peter


Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch Jugendbuch Liebe

Lieckfeld, Claus-Peter:
Tatort Wald : Georg Meister und sein Kampf für unsere Wälder / Claus-Peter Lieckfeld. - Frankfurt am Main : Westend-Verl., 2012. - 272, [16] S. : Ill. - A. d. Span.
ISBN 978-3-86489-012-3

22 - Leseumwelt Erwachsene - Signatur: UW Liec - Buch

Solar Roman

McEwan, Ian


Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch Tier

McEwan, Ian:
Solar : Roman / Ian McEwan. Werner Schmitz. - Zürich : Diogenes-Verl., 2012. - 405 S. - Aus dem Engl.
ISBN 978-3-257-24174-7

28 - Leseumwelt Erwachsene - Signatur: UW McEw - Buch

Verflixt - ein Nix!

Boie, Kirsten


Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch

Boie, Kirsten:
Verflixt - ein Nix! / Kirsten Boie. - Hamburg : Oetinger, 2003. - 174 S.
ISBN 978-3-7891-3148-6

32 - Kindermedien: Erzählungen und Romane - Signatur: JE Boi - Buch

Elias und die Oma aus dem Ei

Procházková, Iva


Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch Junge Familie Großeltern

Procházková, Iva:
Elias und die Oma aus dem Ei / Iva Procházková. - Frankfurt/M. : Sauerländer, 2003. - 127 S.
ISBN 978-3-7941-6005-1

38 - Kindermedien: Erzählungen und Romane - Signatur: JE Pro - Buch

Schwarzbuch Baumwolle was wir wirklich auf der Haut tragen

Engelhardt, Andreas


Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch Angst Angstbewältigung Bilderbuch

Engelhardt, Andreas:
Schwarzbuch Baumwolle : was wir wirklich auf der Haut tragen / Andreas Engelhardt. - Wien : Deuticke, 2012. - 221 S. : graph. Darst.
ISBN 978-3-552-06197-2

49 - Leseumwelt Erwachsene - Signatur: UW Enge - Buch

Josef von Nazaret

Mayer-Skumanz, Lene

Lene Mayer-Skumanz zeichnet ein sehr differenziertes und theologisch fundiertes Bild von Josef von Nazaret. (ab 8) (JP) Die österreichische Autorin Lene Mayer-Skumanz hat schon in ihren vorgehenden biblischen Figuren, wie Maria Magdalena und Maria, gezeigt, wo ihre Stärken liegen: in der gründlichen Recherche biblischer und theologischer Sachverhalte und in der sensiblen Darstellung der jeweiligen biblischen Figur. Erzählerisch erweckt sie sie zum Leben, stellt sie in ihr historisches Umfeld. Ohne Pathos und ohne erhobenen Zeigefinger vermittelt sie die christliche Botschaft überzeugend und so, dass die Zielgruppe der 8- bis 10-Jährigen neugierig werden. *bn* Redaktion http://www.rezensionen.at


Rezension

Schlagwörter: Religion Religiöses Kinderbuch

Mayer-Skumanz, Lene:
Josef von Nazaret / Lene Mayer-Skumanz. Ill. von Elisabeth Singer. - Innsbruck : Tyrolia, 2002. - 128 S.
ISBN 978-3-7022-2436-3

120 - Kinder- und Jugend Religion: Glaube Jugend - Signatur: JP.RJ Maye - Buch

Lesepiraten Computergeschichten

Brosche, Heidemarie

Acht pfiffige Erlebnisse mit dem Computer. (ab 7) (JE) Nicht nur mit Gespenstern, Piraten und Monstern lassen sich abenteuerliche Geschichten erleben, auch mit Computern: Da springt eine Figur aus dem Bildschirm und tippt Jan auf die Schulter. Lorenz macht Bekanntschaft mit einem echten Klammeraffen, der ganz erschöpft ist vom vielen E-Mail-Verschicken. Computer können auch Pannen haben oder gar abstürzen, dann heißt es nach Alternativen suchen. Bekanntlich gehen Kinder mit dem neuen Medium viel unbefangener um als Erwachsene und so helfen in der letzten Geschichte Nele und Leo ihrem Papa den neuen Computer in Gang zu setzen. Sie wenden einfach das Versuch-und-Irrtum-Prinzip an, während der Vater die Betriebsanleitung liest. Bunte Illustrationen ergänzen den übersichtlich gegliederten und einfachen Text. Auf der Loewe-Leseleiter befindet sich dieses Buch auf der 3. Stufe, ist ein so genanntes Lesepiraten-Buch und eignet sich für kleine Leser/innen ab 7. *bn* Gabriele Reifinger http://www.rezensionen.at


Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch Erstlesebuch Computer

Brosche, Heidemarie:
Lesepiraten Computergeschichten / Heidemarie Brosche. Ill. von Christian Zimmer. - Bindlach : Loewe, 2002. - 58 S.
ISBN 978-3-7855-4366-5

122 - Erzählungen und Romane für Kinder: Erstes Lesealte - Signatur: JE.C Bro - Buch

One, two, three, me


Originelles englisches Bilderwörterbuch, das vor allem durch seine Sprachmelodie Spaß macht. (ab 4) (JD) *F51* Mit diesem ersten Englisch-Wortschatz, der auch sehr lustig bebildert ist, können sich schon die Kleinsten köstlich unterhalten. Gleich zu Beginn werden uns "Sue, Molly und Claire" vorgestellt - und natürlich mit dabei, weil er sich einfach so schön reimt - ist hier der "Polar Bear"! Weiter geht"s mit der Kleidung des Letztgenannten: Der Bär tritt auf "in a vest, in a dress" und "in a coat" - was folgt, ist (in gebührlichem Respektabstand) ein Ziegenbock, "goat". Der Reigen setzt sich bis zum Ende des Buches fort, stets ist die auf einer Seite zuletzt genannte und scheinbar willkürlich, nicht dazupassende Figur (sieht man vom Wortklang ab) der Ausgangspunkt der nächsten Seite. Und das Ende des Buches wird sogar so richtig sozial, denn vom Hund, der einmal scheu ("shy"), zahm ("tame") beziehungsweise wild ("wild") dargestellt wird, ist es nicht mehr weit bis zum Kind ("child"), das sich "alone", "with friends" und "on a gnu" wiederfindet und im "you" ankert. Doch damit noch nicht genug, denn - eigentlich schon am hinteren Deckblatt des Buches - wird dem nun direkt angesprochenen Leser die Entscheidung allein durch die gewählten Satzzeichen "inside?", "outside?", "with Russ and Gus?" abgenommen: "With us!" ist der gemeinschaftliche Appell zum Schluss. Das Spielen mit Sprachmelodien, das Reimen und das Experimentieren mit Klängen kommt dem Entwicklungsalter des Kleinkindes sehr entgegen. Dabei spielt es wohl keine Rolle, ob es die Mutter- oder eine Fremdsprache ist, mit der "gebastelt" und probiert wird. Wieso also nicht einmal mit Englisch, das ja heutzutage aufgrund der zunehmenden Multikulturalität schon in vielen Kindergärten Einzug hält. Die originellen Einfälle und skurrilen Bilder zeigen durchaus ihre Wirkung, indem sie sicher auch zum Weiterfabulieren motivieren können. *bn* Doris Maier http://www.rezensionen.at


Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch Englisch Fremdsprache Pappbilderbuch Reim

Budde, Nadia ª[Illustr.]:
One, two, three, me / Nadia Budde (Ill.). Jeremy Fitzkee (Text). - Pappbilderbuch. - Wuppertal : Hammer, 2003. - [18 S.]
ISBN 978-3-87294-922-6

136 - Kinder- und Jugendmedien: Fremdsprachige Literatur - Signatur: JF One - Buch

Jesus erzählt Gleichnisse

Moroney, Trace

Sieben Gleichnisse Jesu für Kinder einfach nacherzählt. (ab 5) (JP) *F46* Jesus hat zu den Menschen in Gleichnissen gesprochen, um ihnen seine Botschaft vom Reich Gottes bildhaft zu erklären. In diesem religiösen Bilderbuch sind sieben bekannte Gleichnisse aus den Evangelien in einer einfachen Sprache nacherzählt. Sie zeigen die Liebe Gottes, die in der Einladung, sich ihm vertrauend zuzuwenden, liegt und allen Menschen gilt. Dieses Buch ist liebevoll gestaltet, die Illustrationen sind in ihrer Formensprache einfach, in der Farbgestaltung bunt und leuchtend und enthalten viele kleine aufmerksame Details. Auch die Texte sind ansprechend mit Vignetten versehen. Ideal zum Vorlesen und empfehlenswert. *bn* Martina Lainer http://www.rezensionen.at


Rezension

Schlagwörter: Religiöses Kinderbuch Gleichnis Religiöses Bilderbuch

Moroney, Trace:
Jesus erzählt Gleichnisse / Ill. von Trace Moroney. Erzählt von Lori Froeb. - Stuttgart : Kath. Bibelwerk u. a., 2003. - [28 S.]. - A. d. Engl.
ISBN 978-3-460-24284-5

147 - Kinder- und Jugend: Religion, Psychologie, Pädag. - Signatur: JP Mor - Buch

Erik und Roderik Eine Rittergeschichte

Wippersberg, Walter


Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch Mittelalter Ritter

Wippersberg, Walter:
Erik und Roderik : Eine Rittergeschichte / Walter Wippersberg. - Innsbruck : Obelisk, 2002. - 156 S.
ISBN 978-3-85197-435-5

178 - Kindermedien: Erzählungen und Romane - Signatur: JE Wip - Buch

Lauras Plan

Reichart, Elisabeth


Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch Mädchen

Reichart, Elisabeth:
Lauras Plan / Elisabeth Reichart. - St. Pölten ; Wien ; Linz : NP-Buchverl., 2004. - 110 S.
ISBN 978-3-85326-281-8

182 - Kindermedien: Erzählungen und Romane - Signatur: JE Rei - Buch

Fang den Fußballfresser!

Brezina, Thomas


Rezension

Schlagwörter: Krimi Kinderbuch Detektiv

Brezina, Thomas:
Fang den Fußballfresser! / Thomas Brezina. - Stuttgart : Breitschopf, 1994. - 67 S.
ISBN 978-3-7004-1218-2

220 - Kinder- und Jugendmedien: Reisen, Geographie, Kult - Signatur: JR Bre - Buch

Romeo und Julia nach William Shakespeare



Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch Romeo and Juliet Shakespeare William

Unzner, Christa ª[Ill.]:
Romeo und Julia : nach William Shakespeare / neu erzählt von Barbara Kindermann. Mit Bildern von Christa Unzner. - Berlin : Kindermann, 2003. - [36 S.]. - Ori.-Ausg. u.d.T.: Shakespeare, William: Romeo and Juliet
ISBN 978-3-934029-12-5

264 - Kindermedien: Erzählungen und Romane - Signatur: JE Rom - Buch

Faust nach Johann Wolfgang von Goethe



Rezension

Dieses Medium ist zur Zeit ausgeliehen.

Schlagwörter: Kinderbuch

Ensikat, Klaus ª[Illustr.]:
Faust : nach Johann Wolfgang von Goethe / neu erzählt von Barbara Kindermann. Mit Bildern von Klaus Ensikat. - Berlin : Kindermann, 2002. - [36 S.]
ISBN 978-3-934029-10-1

265 - Kindermedien: Erzählungen und Romane - Signatur: JE Fau - Buch

Du wirst immer bei mir sein


Annotation: Peters Vater kommt bei einem Autounfall ums Leben, die Mutter und die Kinder müssen verletzt ins Krankenhaus. Behutsame Auseinandersetzung mit dem unvorhersehbaren Tod eines geliebten Menschen und der Ahnung davon, dass die Liebe dieses Menschen weiter spürbar bleibt. Peters Vater verunglückt auf der Fahrt in die Ferien tödlich. Er wacht im Krankenhaus auf und kann die Nachricht der Mutter, dass sein Vater tot sei, einfach nicht glauben. Auch seine ältere Schwester Ulrike ist ihm keine Hilfe. Dafür spürt er die Nähe seines Vaters und spricht darüber mit seinem Großvater. Dieser hält fest, dass der Vater unwiederbringlich tot ist, dass aber seine Liebe zu ihnen lebendig bleibt. Peter hält sich für diese Erfahrung auch weiterhin offen. Die Versuche, diese menschliche Grenzerfahrung im Bilderbuch zu thematisieren, häufen sich. Hermann bleibt in seiner Fassung ohne aufgesetztes religiöses Deutungsmuster, nimmt aber die Sehnsucht des Kindes nach der Nähe des geliebten Verstorbenen ernst. Behutsam hält er die Schwebe zwischen Wunschtraum - dies ist auch die Deutung der Schwester - und der tiefen Verbundenheit des Kindes mit seinem Vater, wie sie der Großvater deutet. Auch die für den Trauerprozess typische Wut über den Weggang des anderen kommt zur Sprache, gemeinsame Erinnerungen ebenso. Die Illustrationen geben in Farb- und Formgebung die Stimmungen des Kindes wieder, ohne vordergründige Deutungen aufzudrängen. Ein ehrliches, unsentimentales Bilderbuch, das sich gut für ein weiterführendes Gespräch anbietet. *ag* Gertie Wagerer http://www.rezensionen.at


Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch Tod Sterben Sohn Unfall Vater

Solé-Vendrell, Carme ª[Ill.]:
Du wirst immer bei mir sein / Inger Hermann. Ill. von Carme Solé-Vendrell. - Düsseldorf : Patmos, 1999. - 27 S.
ISBN 978-3-491-79521-1

266 - Kindermedien: Erzählungen und Romane - Signatur: JE Du - Buch

Nil Nautilus startet durch

Karch, Stefan


Rezension

Schlagwörter: Kinderbuch Leserstimmen 2004

Karch, Stefan:
Nil Nautilus : startet durch / Stefan Karch. - Wien : G & G Buchvertriebsgesellschaft, 2004. - 80 S.
ISBN 978-3-7074-0235-3

268 - Kindermedien: Erzählungen und Romane - Signatur: JE Kar - Buch

Mediensymbole

Spiel
Buch, Sonstige
CD Audio, Hörbuch
Zeitschrift
DVD, Video

Medienstatus

  • Medium ist entleihbar
  • Medium ist vorgemerkt
  • Medium ist ausgeliehen
  • Medium ist ausgeliehen und vorgemerkt
  • Medium ist mehrfach vorhanden