Joyce, Rachel
Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte Roman
Belletristik

ZWEI SEKUNDEN KÖNNEN DAS GANZE LEBEN VERÄNDERN Der große neue Roman der preisgekrönten Autorin des Bestsellers øDie unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fryï. Niemand hat das Mädchen mit dem roten Fahrrad gesehen. Nur der elfjährige Byron, der mit seiner Mutter im Wagen sitzt, als der Unfall im dichten Nebel geschieht. Byron weiß sofort: Er darf keinem etwas davon erzählen. Doch in nur zwei Sekunden ist die ganze Welt aus den Fugen geraten - und es wird mehr als ein halbes Leben dauern, bis sie wieder in den Takt kommt. Mit ihrer zarten, glasklaren Sprache zieht uns Rachel Joyce ins Herz der Zeit und erzählt von einem ewigen Sommer, vierzig kurzen Jahren und zwei lebenslangen Sekunden. Ein berührender Roman über Zeit und Wahrheit, Zerbrechlichkeit und Hoffnung, Freundschaft und Liebe. »Sie werden dieses wilde, suchende Buch am Ende jedem empfehlen, den Sie kennen.« The Times »Ein beinah vollkommener Roman emotionaler Wahrheit.« Evening Standard »Die Kraft von JoyceÆ Prosa liegt in ihren subtilen, hellwachen Beobachtungen. Der Roman hat eine starke und hypnotische Wirkung - zart und fesselnd zugleich.« Sunday Times »Bezaubernd, traurig, witzig und erbaulich - der perfekte Nachfolger von øHarold Fryï.« Heat Review


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Erlebnisse, Persönlichkeiten

Joyce, Rachel:
¬Das¬ Jahr, das zwei Sekunden brauchte : Roman / Rachel Joyce. Aus dem Engl. von Maria Andreas. - Frankfurt/M. : FISCHER Krüger, 2013. - 431 S.
ISBN 978-3-8105-1081-5 fest geb. : ca. Eur 19,60

0006497001 - DR - Signatur: DR JOYC - Belletristik