Tonollo, Harald ::
Die Rottentodds - Doktor Silberfisch in gemeiner Mission
Kinder und Jugendlit

Auslöser dieses neuen Abenteuers um die skurrile Familie Rottentodd ist das Ausbrechen der Masern bei Serienprotagonistin Polly (vgl. zuletzt Tonollo: "Oh Schreck, die Miesbachs kommen!"). Voller Scham über die roten Pusteln in ihrem Gesicht ist das eigentlich normale Mädchen bereit, einen traditionellen Zaubertrunk ihrer Familie zu trinken, der gegen die Krankheit helfen soll. Doch das Gebräu hat eine ganz unerwartete Wirkung: Zwar hat Polly jetzt keine Masern mehr, dafür aber schwebt sie in der Luft. Der von ihrem Freund Pit herbeigerufene pensionierte Arzt, der in seinem Leben unbedingt noch eine grosse Erfindung machen will, ist da äusserst ratlos, bis er erkennt, in welch speziellem Umfeld er gelandet ist. Neugierig spioniert er im Haus der Rottentodds herum und plant, deren Geheimnis als "seine" Entdeckung der Presse zu übermitteln. Als die Kids das mitbekommen, sind sie nicht mehr zu bremsen. Und nur kurz vor knapp gelingt es ihnen - mithilfe eines Zauberspruchs -, das Vorhaben des Doktors zu stoppen. Ein kurzweiliges Abenteuer mit der serientypischen Fantasy-Note. Allen empfohlen. Ab 9


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: ::Die:: Rottentodds (7 Medien)

Schlagwörter: Fantasy Familie

Interessenkreis: Abenteuer

Tonollo, Harald ::[VerfasserIn]:::
¬Die¬ Rottentodds - Doktor Silberfisch in gemeiner Mission / Harald ::[VerfasserIn]:: Tonollo. - Münster : Coppenrath, 2011. - 103 Seiten. - (::Die:: Rottentodds; [6])
ISBN 978-3-649-60438-9

0021084001 - J2 - Signatur: J2.F Ton - Kinder und Jugendlit