Medienliste Startseite

(10 Medien)

Neu Shark Club eine Liebe so ewig wie das Meer ; Roman

Marinovic, Ivana

Quelle: bn.bibliotheksnachrichten (http://www.biblio.at/literatur/bn/index.html); Autor: Martina Mansoor; Ein Roman, erfrischend wie Zitronenlimonade an einem heißen Sommertag. (DR) Auf den ersten Blick scheint Ann Kidd Taylors Erstlingsroman ein typischer Liebesschmöker mit vorhersehbarem Ausgang zu sein. Die dreißigjährige Maeve trifft nach längerer Abwesenheit an ihrem Heimatort ihre Jugendliebe wieder und prompt kommen die alten Gefühle hoch. Die richtigen Zutaten für eine romantische Geschichte. Was passiert, scheint mehr oder weniger vorprogrammiert. Doch so einfach hat es sich die Autorin keineswegs gemacht. "Shark Club" ist viel mehr als ein sentimentaler Liebesroman. Im Zentrum steht eine Frau, die zaghaft den Schritt in die Dreißiger macht, jedoch aus der Konfrontation mit ihrer Vergangenheit gestärkt und befreit hervorgeht. Die Autorin überrascht mit einer beeindruckenden Gabe, die inneren Widersprüche der intelligenten jungen Frau in dieser schwierigen Situation wiederzugeben. Die Ansiedlung des Romans im farbenprächtigen, exotisch angehauchten Florida und der ungewöhnliche Beruf Maeves - sie ist Meeresbiologin mit einer Leidenschaft für Haie - geben dem Buch eine ungewohnte und sehr attraktive Note. Bezaubernd ist das kleine Mädchen Hazel, dem Taylor eine unvergleichliche Lebendig- und Einzigartigkeit verleiht. Ein vortrefflicher Roman, der sogar mehr bietet, als er verspricht!


Rezension

Marinovic, Ivana:
Shark Club : eine Liebe so ewig wie das Meer ; Roman / Ann Kidd Taylor. Aus dem Amerikan. von Ivana Marinovic. - München : Penguin-Verl., 2018. - 409 S.
ISBN 978-3-328-10237-3

3502 - Romane, Erzählungen, Novellen - Signatur: DR Tayl - Buch

Neu Die Hochhausspringerin Roman

Lucadou, Julia von


Rezension

Lucadou, Julia von:
¬Die¬ Hochhausspringerin : Roman / Julia von Lucadou. - 1. Auflage. - München : Hanser Berlin, 2018. - 283 Seiten
ISBN 978-3-446-26039-9

3522 - Romane, Erzählungen, Novellen - Signatur: DR Luca - Buch

Neu Und nebenan warten die Sterne Roman

Fischer, Andrea


Rezension

Serie / Reihe: FISCHER (7 Medien)

Fischer, Andrea:
Und nebenan warten die Sterne : Roman / Lori Nelson Spielman ; aus dem Amerikanischen von Andrea Fischer. - Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verl., 2017. - 381 Seiten. - (FISCHER)
ISBN 978-3-596-03477-2

3523 - Romane, Erzählungen, Novellen - Signatur: DR Spie - Buch

Neu Mirabellensommer Roman

Matisek, Marie


Rezension

Matisek, Marie:
Mirabellensommer : Roman / Marie Matisek. - München : Knaur, 2017. - 287 S. - (Knaur)
ISBN 978-3-426-51740-6

3527 - Romane, Erzählungen, Novellen - Signatur: DR Mati - Buch

Neu Glück ist nichts für Feiglinge Roman

Förg, Nicola


Rezension

Förg, Nicola:
Glück ist nichts für Feiglinge : Roman / Nicola Förg. - München : Piper, 2015. - 278 S. - (Piper)
ISBN 978-3-492-06015-8

3535 - Romane, Erzählungen, Novellen - Signatur: DR Förg - Buch

Neu Bruder und Schwester Lenobel Roman

Köhlmeier, Michael

Quelle: bn.bibliotheksnachrichten (http://www.biblio.at/literatur/bn/index.html); Autor: Veronika Eder; Ein anspruchsvoller Roman über ein Geschwisterpaar, die beide ins Alter kommend erkennen müssen, dass Glück eine "Kategorie" darstellt, die "Beachtung verdient". (DR) Der Roman handelt von der attraktiven Jetti und dem belesenen Psychotherapeuten Robert Lenobel, die in Wien aufgewachsen sind. Der jüdische Vater hat die Familie früh verlassen, die Mutter leidet an Depressionen und die Geschwister sind bald auf sich gestellt. Die pragmatische Jetti hat nie geheiratet, oft Wohnort, Job und Liebhaber gewechselt. Robert heiratet hingegen die unliebsame Buchhändlerin Hanna, mit der er eine leidenschaftslose Ehe führt. Die Handlung setzt mit dem Verschwinden des Bruders ein und ruft die mittlerweile in Irland lebende Schwester auf den Plan, die versucht, ihrer Schwägerin beizustehen. Der Streit zwischen den beiden so verschiedenen Frauen ist vorprogrammiert. Zu den beiden Handlungssträngen aus der Perspektive der Geschwister kommen später noch weitere hinzu: Der Roman kehrt zu seinen Anfängen zurück, beschreibt aus der Sicht von Hanna und ihren beiden Kindern Klara und Hanno, der in seiner trägen Gelassenheit einen ganz neuen Typus darstellt. Inhaltlich deckt der Roman ein breites Spektrum ab: familiäre Konflikte, Liebesaffären und Strafdelikte, das Thema Märchen, die zwischen den Kapiteln eingefügt sind, ein Netz aus philosophischen Reflexionen und literarischen Assoziationen. Auch Holocaust, Judentum und Identitätssuche spielen eine Rolle - Robert verschwindet nach Jerusalem, um ein Buch zu schreiben. Auslöser dafür ist eine Affäre mit der Künstlerin Bess, die ihm mit ihrer Liebe Macht verleiht, die jedoch auch Eifersucht und Erpressung verursacht und sein Leben aushebelt. Und da Denken "das Entsetzlichste" ist, was "die Evolution hervorgebracht" hat, und ein Therapeut eigentlich zum Waffenhändler gehen müsste, wenn er sich plötzlich selbst die Sinnfrage stellt, gerät nicht nur Robert in eine Krise. Auch Jetti, die die brutale Entstellung ihres naiv-anhänglichen Liebhabers zu verantworten hat, möchte sich ändern. Am Ende scheinen sich beide Protagonisten angenähert, wenn nicht gar die Rollen getauscht zu haben: Jetti ordnet ihr unstetes Leben wieder einmal völlig neu und Robert, der die turbulente Beziehung mit Bess fortsetzen will, droht nun das "wirkliche Leben". Endlich ist er den Büchern "entkommen".


Rezension

Köhlmeier, Michael:
Bruder und Schwester Lenobel : Roman / Michael Köhlmeier. - München : Carl Hanser Verlag, 2018. - 540 S.
ISBN 978-3-446-25992-8

3503 - Romane, Erzählungen, Novellen - Signatur: DR Köhl - Buch

Neu Die Suche Kriminalroman

Link, Charlotte

Quelle: bn.bibliotheksnachrichten (http://www.biblio.at/literatur/bn/index.html); Autor: Birgit Leitner; Ein Kriminalroman, angereichert mit Psychologie, menschlicher Grausamkeit und treffsicherem Spürsinn. (DR) Das Rezept für einen weiteren Bestseller von Charlotte Link ist vorbereitet: Kate, die alleinstehende Ermittlerin von Scotland Yard, ist auf der verzweifelten Suche nach einer Beziehung und einem Serientäter, der es auf junge Mädchen abgesehen hat und bald als der "Hochmoorkiller" im nordenglischen Scarborough gejagt wird. Die Autorin beschreibt die handelnden Personen, deren Lebensumstände und Familien detailgenau. Sie lässt Bilder der Verzweiflung, Einsamkeit und Abhängigkeit in den Köpfen der Lesenden entstehen, die unter die Haut gehen. Eine besondere Rolle spielt eine abgelegene ehemalige Jausenstation. An diesem Ort vegetieren die Opfer angekettet und eingesperrt bis zum langsamen Tod durch Verhungern und Verdursten dahin. Das weckt Erinnerungen an reale Fälle der jüngsten Kriminalgeschichte. Wer sich auf die ungewöhnliche Liebesgeschichte der Polizistin Kate einlassen will, die auf fast 700 Seiten erzählt wird, wird auch diesen Kriminalroman von Charlotte Link lieben.


Rezension

Link, Charlotte:
¬Die¬ Suche : Kriminalroman / Charlotte Link. - München : Blanvalet, 2018. - 653 S.
ISBN 978-3-7645-0442-7

3501 - Romane, Erzählungen, Novellen - Signatur: DR Link - Buch

Neu Alle meine Monster - Das Skelett im Jet

Tambuscio, Pablo


Rezension

Dieses Medium ist zur Zeit ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Serie / Reihe: Alle meine Monster (5 Medien)

Tambuscio, Pablo:
Alle meine Monster - Das Skelett im Jet / Thomas Brezina. Ill. Pablo Tambuscio. - 1. Aufl. - Wien : Ueberreuter, 2015. - 234 S. : zahlr. Ill. - (Alle meine Monster)
ISBN 978-3-7641-5066-2

3302 - Jugend 10-14 - Signatur: JE.2 Brez - Buch

Neu Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Preußler-Bitsch, Susanne


Rezension

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 16. März 2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Preußler-Bitsch, Susanne:
¬Der¬ Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete / Otfried Preußler. Mit Bildern von Thorsten Saleina. - Stuttgart [u.a.] : Thienemann, 2018. - 58 S. : Ill.
ISBN 978-3-522-18510-3

3326 - Jugend 6-10 - Signatur: JE.1 Preu - Buch

Neu Der kleine Drache Kokosnuss - Expedition auf dem Nil

Siegner, Ingo


Rezension

Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 16. März 2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Serie / Reihe: ¬Der¬ kleine Drache Kokosnuss (4 Medien)

Siegner, Ingo:
¬Der¬ kleine Drache Kokosnuss - Expedition auf dem Nil / Ingo Siegner. - München : cbj, 2015. - 69 S. : zahlr. Ill. (farb.). - (¬Der¬ kleine Drache Kokosnuss)
ISBN 978-3-570-15978-1

3381 - Jugend 6-10 - Signatur: JE.1 Sieg - Buch

Mediensymbole

Spiel
Buch, Sonstige
CD Audio, Hörbuch
Zeitschrift
DVD, Video

Medienstatus

  • Medium ist entleihbar
  • Medium ist vorgemerkt
  • Medium ist ausgeliehen
  • Medium ist ausgeliehen und vorgemerkt
  • Medium ist mehrfach vorhanden