Kent, Alexander
Des Königs Konterbande Kapitän Bolitho u. d. Schattenbrüder ; Roman
Schöne Literatur

1792, während in Frankreich noch die blutige Revolution regiert, aber sich die Zeichen für einen neuen Krieg gegen England mehren, soll Kapitän Bolitho als Befehlshaber einer Flottille von 3 Marinekuttern den Schmuggel im Ärmelkanal bekämpfen. Er merkt bald, dass er gegen Korruption, Verrat und Habgier in den eigenen Reihen vorgehen muss. Als der Schatz des hingerichteten Ludwig XVI. nach England geschafft wird, kommt es zu einem dramatischen Seegefecht. Kents neuer historischer Seekriegsroman steht chronologisch zwischen "Fieber an Bord" (BA 4/79, 37) und "Nahkampf der Giganten" (5/79, 72): Wie bisher eine erfolgreiche Mischung aus rauher Seemannsromantik, hartem Kampfgeschehen und viel Männerfreund- und -feindschaft. Recht spannende, professionell erzählte Männerlektüre, die einiges an maritimer Fachkenntnis voraussetzt. - Sicher überall gefragt.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

SL Ken

Kent, Alexander:
¬Des¬ Königs Konterbande : Kapitän Bolitho u. d. Schattenbrüder ; Roman / Alexander Kent. - Frankfurt/M. [u.a.] : Ullstein, 1989. - 335 S. ; 22 cm
Einheitssacht.: With all despatch. - Aus d. Engl. übers. von Klaus D. Kurtz
ISBN 978-3-550-06031-1 fest geb. : 36.-

0000848001 - SL - Schöne Literatur