Tremain, Rose
Der unausweichliche Tag Roman
Schöne Literatur

Ein Londoner Antiquitätenhändler beschließt, sich bei seiner Schwester in Frankreich ein Haus zu kaufen. Sein favorisiertes Objekt gehört einem Trinker und dessen Schwester, die als Jugendliche von ihm und ihrem Vater missbraucht wurde, und in der Nähe wohnt. Roman mit Psychothrillerqualitäten.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Belletristische Darstellung Kindheitserinnerung Geschwister Cevennen Älterer Mensch

Interessenkreis: Familie

TRE

Tremain, Rose:
¬Der¬ unausweichliche Tag : Roman / Rose Tremain. - 2. Aufl., Dt. Erstausg. - Frankfurt : Suhrkamp, 2011. - 334 S. ; 21 cm. - (Suhrkamp-Taschenbuch; 4220)
Einheitssacht.: Tresspass. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-518-46220-1 kt. : EUR 13.95

0713851002 - SL - Schöne Literatur