Der Heilige Geist Was Christen glauben
Film (DVD)

Von Gott, dem Vater und Schöpfer und von seinem Sohn, Jesus Christus, der Mensch geworden ist, haben die meisten Jugendlichen eine Vorstellung. Aber wie kann man sich den Heiligen Geist, den dritten im Bund des christlichen Glaubens an den dreieinigen Gott, vorstellen? Der Film hilft bei der Klärung der Fragen, wie man sich der Vorstellung vom Heiligen Geist nähern kann und wie seine Wirkungen erlebt wurden bzw. werden. Dabei wird auch dieProblematik der Trinität angesprochen, wie "drei in eins" zu denken ist. In Äußerungen von Konfirmanden kommen Jugendliche mit ihren eigenen Glaubensfragen und -antworten zu Wort.

Lernziele:
Die Schülerinnen und Schüler können die Bedeutung des Heiligen Geistes für das Christentum und die Kirche erklären; den Heiligen Geist in Darstellungen (z. B. der bildenden Kunst) identifizieren und Bezüge herstellen zu biblischen Geschichten; das Symbol der Taube für den Heiligen Geist aus derBibel begründen; Wirkungen des Geistes an Beispielen erläutern; Schlüsse ziehen aus der Pfingstgeschichte für das Verständnis des Geistes; sich einfühlen in Erfahrungen von Begleitung und Nähe Gottes durch den Geist im eigenen Leben bzw. in den Erfahrungen anderer Menschen; zentrale Aussagen des Glaubensbekenntnisses verdeutlichen.
Unterrichtsmaterialien auf demROM-Teil

Altersempfehlung: ab 12 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar.

Schlagwörter: Glaube Gott Dreifaltigkeit

Der Heilige Geist : Was Christen glauben, 2008. - 17 Min.; Unterrichtsmaterialien auf dem ROM-Teil

2009/0113 - Kirchenjahr - Signatur: Kija-Pf 601 - Film (DVD)