Belli, Gioconda
Die Werkstatt der Schmetterlinge
Bilderbuch

Gioconda Belli, Nikaraguanerin, und Wolf Erlbruch, Deutscher, legen mit ihrer ersten gemeinsamen Arbeit ein wunderbar gelungenes Bilderbuch vor. Der zauberhaft lyrisch-poetische Text lebt ist von unerhörter Leichtigkeit und Transparenz. Die Illustrationen Erlbruchs nehmen die Intentionen des Textes auf und setzen sie in Originalität und Atmosphäre um. Die Figuren harmonieren aufs Glücklichste mit der Geschichte. Die Gestalter aller Dinge erfinden die Kreaturen und Pflanzen, die die Erde bevölkern. Oberster Grundsatz: Tiere müssen für das Tierreich und Pflanzen für das Pflanzenreich erschaffen werden, eine Verquickung beider war verboten. Doch Rodolfo, ein junger Gestalter, war von der Idee besessen, ein Wesen zu schaffen, das die Leichtigkeit und Farbigkeit der Blumen und die Fähigkeit des Fliegens der Vögle hatte. Und eas lag da näher, als die Erindung der Schmetterlinge? Eine bezaubernde Geschichte.


Dieses Medium ist verfügbar.

Schlagwörter: Schöpfung Schmetterlinge

Belli, Gioconda:
¬Die¬ Werkstatt der Schmetterlinge : ein Märchen / Gioconda Belli. Ill. von Wolf Erlbruch. [Aus dem Span. von Anneliese Schwarzer]. - 2. Aufl. - Wuppertal : Hammer, 1995. - 40 S. : zahlr. Ill. ; 35 cm
ISBN 978-3-87294-607-2

2020/0095 - Welt und Verantwortung - Schöpfung (siehe auch: Bibel) - Signatur: We-Sch 355 - Bilderbuch