Als die Raben noch bunt waren. - 1. [Aufl.]
Bilderbuch

Einstmals waren die Raben kunterbunt - rosa mit violetten Schwanzfedern, gelb mit grünen Tupfen, hellblau und orangerot gestreift. Doch überall sah man streitende, raufende und kämpfende Schwärme fliegen. "Krieg der Farben" nannten sie das und waren auch noch stolz darauf. Da kam eines Tages der große Regen, und aus war es mit dem prächtigen Gefieder. Seither sind alle Raben so einträchtig schwarz, daß keiner weiß, mit wem er Streit anfangen soll. Obwohl nichts darauf hindeutet, daß Uniformierte friedlicher leben als Zivilisten, war die Gleichschaltung hier ein pädagogischer Erfolg. Besser anzusehen waren natürlich die herrlich pastellfarbenen Zankhähne und -hennen mit ihrer aufgeregten Agitation. Ein wahrhaft optisches Vergnügen boten sie. - Breit empfohlen. Ab 5.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Antolin Klasse-2 Bilderbuch Rabe

Interessenkreis: Lustiges

Als die Raben noch bunt waren. - 1. [Aufl.]. - Stuttgart : Ed. Weitbrecht im Thienemann-Verl., 2001. - [28] S. : überw. Ill. (farb.) ; 26 cm
ISBN 978-3-522-42830-9 : EUR 9,95

1999/0003 - Bilderbücher - Bilderbuch