Grisham, John
Die Begnadigung Roman
Buch

Joel Backman wird auf Druck der CIA begnadigt. Der scheidende, eher schwache Präsident der Vereinigten Staaten unterschreibt das Gnadengesuch als eine seiner letzten Amtshandlungen. Der Fall Backman hatte seinerzeit großen Staub aufgewirbelt. Joel Backman wurde zu einer langen Gefängnisstrafe verurteilt, weil er streng geheime Informationen über ein Satellitensystem verschiedenen Regierungen angeboten hat. Große Geldströme sollen in Backmans Tasche geflossen sein. Die CIA will nun beobachten, welcher Staat sich an den ehemaligen Broker heranmachen wird. Sind dies dieRussen, die Chinesen, die Israelis oder die Saudis? Von Interesse ist nur, wer ihn beseitigen will. Backman wird in einer Nacht-und-Nebel-Aktion außerLandes geschmuggelt. Sein neuer Name ist Marco Lazzeri. Von nun an soll er in Italien leben, eben aus Kanada in seine alte Heimat zurückgekehrt. Schwierigkeiten sind vorprogrammiert! Ein "Italiener" ohne italienische Sprachkenntnisse muss in Italien wohl rasch auffallen. Die erste Zeit verbringt er in Pordenone, um auf ein selbständiges Leben in einer Stadt vorbereitet zu werden. Nach den ersten dürftigen Spracherfolgen wird Marco nach Bologna gebracht, wo Luigi auf ihn wartet. Dieser zeigt ihm Lokale undCafes, betreut ihn rund um die Uhr wie ein Kindermädchen. Er verschafft ihmauch einen Sprachlehrer, der die Aufgabe hat, dem Zugezogenen die italienische Sprache binnen kurzer Zeit zu perfektionieren. Eines ist Mr. Lazzeri streng verboten, mit seiner Familie oder Freunden der VergangenheitKontakt aufzunehmen! Nach den ersten Erfolgen übernimmt eine Sprachlehrerinden Unterricht. Als Marco sich in diese zu verlieben beginnt, plant er, sein Leben neu zu ordnen, was fast zur Katastrophe führt. Eines weiß Joel Backman genau, er muss sich rehabilitieren, denn er möchte nicht bis zu seinem Lebensende Mr. Lazzeri sein. John Grishams neuer Roman ist ungewöhnlich. Kritiker bemängeln die umfangreiche Darstellung des Italienischunterrichts und auch die exzessive Lokalkunde der Stadt Bologna.Meiner Meinung nach liegt hier der Reiz des Buches, der Kontrast von italienischer Lebensform und rasanter Action. Da wir von Grisham bloß Thriller im Anwaltsmilieu gewohnt sind, verfolgt man dieses Katz-und-Maus-Spiel, das die CIA in Italien durchführt, mit aufmerksamen Interesse. *BS* Peter Lauda


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Interessenkreis: Thriller

Grish

Grisham, John:
¬Die¬ Begnadigung : Roman / John Grisham. - München : Heyne, 2005. - 480 S. - Aus dem Amerikan. von Bernhard Liesen, Bea Reiter, Kristiana Ruhl und Imke Walsh-Araya
ISBN 978-3-453-01204-2 fest geb. : Eur 23,60

2005/0026 - Schöne Literatur - Buch