Am Tropf von Big Food

Kruchem, Thomas

Wie die Lebensmittelkonzerne den Süden erobern und arme Menschen krank machen

Die Weltgesundheitsorganisation schlägt Alarm: Big Food, die multinationale Nahrungsmittelindustrie, ist noch gefährlicher als die Tabak- und Alkoholindustrie. Aggressiv erobern die Konzerne jetzt arme Länder und drängen mangelernährten Müttern und ihren Kindern krankmachendes Junkfood auf - Instantnudeln, Kekse, Chips, überzuckerte Drinks. Die Folge: eine Pandemie der Fettleibigkeit - allein in China starben 2016 1,3 Millionen Menschen an Diabetes. Kein Zweifel: Big Food macht Riesen-Profite auf dem Rücken der Ärmsten. Das muss bekämpft werden - aber wie?
Thomas Kruchem deckt auf, wie Big Food Nothilfe vor seinen Karren spannt und Kritiker mundtot macht; wie die Konzerne UN-Organisationen, Hilfswerke wie Oxfam sowie Wissenschaftler mit Millionen finanzieren. Gegen diese Praktiken von Big Food schlägt er schließlich zehn konkrete politische Maßnahmen vor.

Interessenkreis: Ernährung

Kruchem, Thomas:
Am Tropf von Big Food / Thomas Kruchem : TRANSCRIPT, 2017. - 214 S. - (X-Texte zu Kultur und Gesellschaft)
ISBN 978-3-8376-3965-0 KT : EUR 19.99

2017/0497 - Nahrungs- und Genußmittel (Lebensmittel und Getränke) - Signatur: Pr 1.31 Kruch - Buch