Kerr, Judith
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl Medium der interaktiven Leseförderung Antolin eine jüdische Familie auf der Flucht ; Band 1-3
Buch

Berlin, Anfang 1933: Die Nazis stehen kurz vor ihrem entscheidenen Wahlsieg. In letzter Minute fliehen Anna und ihre jüdische Familie in die Schweiz. Vieles, was ihnen am Herzen liegt, muss zurückbleiben, auch Annas rosa Kaninchen ...

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 1974, Kategorie Kinderbuch

Enthält auch die Folgebände: 'Warten bis der Frieden kommt' und 'Eine Art Familientreffen'.

Altersempfehlung: ab 12 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Antolin Klasse-6 Judenverfolgung

Interessenkreis: Nationalsozialismus

Kerr, Judith:
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl : eine jüdische Familie auf der Flucht ; Band 1-3 / Judith Kerr. - Ungekürzte Lizenzausg. - Ravensburg : Ravensburger Buchverl. [u.a.], 2013. - 575 S. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-473-58429-1 Taschenbuch : EUR 9,99

2017/0254 - Romane und Erzählungen für Jugendliche ab 12 Jahre - Signatur: Kerr - Buch