Mennen, Patricia
Der kleine Trotzdrache Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Bilderbuch

Eines Nachts schläft der kleine Drache tief und fest in seiner Drachenhöhle. Kleine Dampfwolken puffen bei jedem Atemzug aus seiner Nase. Da krabbelt plötzlich ein winziges Monster unbemerkt in sein Bett und macht es sich in seinem Drachenohr gemütlich. Es ist das kleine Trotz. Und ehe der kleine Drache weiß, wie ihm geschieht, flüstert es ihm merkwürdige Dinge ein. Zum Beispiel beim Einkaufen mit Mama. Als Mama auf Fauchis Nörgelei nicht eingeht, wird er so wütend, dass er sich auf den Boden wirft und wild mit seinen Tatzen um sich schlägt. Das kleine Trotz beginnt sich bei Fauchi richtig wohl zu fühlen. Doch am Ende erkennt dieser: "Ich weiß selber was ich tun muss!" und verjagt das kleine Trotz.


Dieses Medium ist zur Zeit ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Antolin Klasse-1 Sachbilderbuch Trotz

Mennen, Patricia:
¬Der¬ kleine Trotzdrache / e. Geschichte von Patricia Mennen. Mit Bildern von Betina Gotzen-Beek. - München : arsEd., 2010. - [30] S. : Abb.
ISBN 978-3-7607-5158-0 : EUR 12,95 D

2010/0066 - Bilderbücher - Signatur: Menne - Bilderbuch