Slaughter, Karin
Letzte Worte Thriller
Buch

Ein totes Mädchen am See. Ein gefälschter Abschiedsbrief. Der vermeintliche Mörder ist schnell gefasst. Er gesteht - und bringt sich dann in seiner Zelle um. Zuvor jedoch schreibt er mit seinem Blut an die Zellenwand: "Ich war's nicht" . Als Sara Linton davon erfährt, ist sie außer sich. Die Polizistin Lena Adams muss den Jungen zu einem falschen Geständnis und in den Selbstmord getrieben haben. Sara will sie ein für alle Mal aus dem Verkehr ziehen und bittet den GBI-Ermittler Will Trent um Hilfe.


Dieses Medium ist verfügbar und kann daher nicht vorgemerkt werden. Besuchen Sie uns gerne, um dieses Medium auszuleihen.

Interessenkreis: Thriller

Slaughter, Karin:
Letzte Worte : Thriller / Karin Slaughter. - München : Blanvalet, 2012. - 511 S. ; 22 cm
Einheitssacht.: Broken. - Aus dem Engl.
ISBN 978-3-7645-0414-4

2014/0093 - Schöne Literatur - Signatur: Slaug - Buch