Heldt, Dora
Ausgeliebt
Buch

Wenn man mit fast vierzig und nach zehn Jahren Ehe plötzlich von seinem Mann per Telefon verlassen wird, dann ist das ein Schock. Genau das passiert Christine, der vielreisenden Verlagsvertreterin, eines schönen Abends auf dem schwesterlichen Sofa in Hamburg. Was nun? Trotz Krise muss gehandelt werden, das jedenfalls beschließen ihre Schwester Ines sowei die vielen Freundinnen, die ihr als allererstes den Umzug aus dem gemeinsamen Haus nach Hamburg verordnen. Dort einmal angekommen, geht's erst so richtig los. Doch wie sagt Freundin Marlen: "Schätzchen, in einem halben Jahr lachst du darüber."


Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 01.10.2020 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Leseror. Aufstellung: Schöne Literatur

SL Held

Heldt, Dora:
Ausgeliebt / Dora Heldt. - Gütesloh : RM Buch und Medien, 2006. - 218 S.
kt. ; 7,00

0001/8676 - Schöne Literatur - Buch