Herzlich willkommen in unserem Online-Katalog!

Unser Online-Katalog verzeichnet unseren gesamten Medienbestand mit 4.734 Einträgen. In der Detailanzeige wird der Ausleihstatus angezeigt, in der Regel mit Angabe des Rückgabedatums.

Für eine individuelle Suche geben Sie oben Ihre Suchanfrage ein und klicken dann auf das Lupen-Symbol. Links können Sie sich mit Ihrem Leserkonto anmelden und so Ihre geliehenen und vorgemerkten Medien einsehen.

Sie haben Fragen? Dann kontaktieren Sie uns doch einfach!
Wir wünschen viel Vergnügen beim Stöbern.
 

Buchtipps

Cover des Mediums: *Die Keilers machen sich breit

Oswald und Fernanda Keiler machen es sich im Eigenheim einer Familie übers Wochenende gemütlich. Dabei wird das Haus zum wahren Saustall.

Termine / Veranstaltungen

Humor und Kabarett in Ihrer Bücherei

Das Büchereiteam lädt herzlich ein zur Autorenlesung mit Jens Holzinger und Bernhard Sommer, am Freitag, 23. Oktober 2020, 19.30 Uhr im großen Pfarrsaal unter der katholischen Kirche.

Dexter im Quadrat – Schwiegersöhne Mannheims

Ben Winter und Hannes Strasser, als Schlagerduo „Schwiegersöhne Mannheims“ krachend gescheitert, wittern ihre Chance: Der spektakuläre Raub der „Nackten in Blau“ aus der Kunsthalle Mannheim ist der ideale Anlass umzusatteln und als Detektive Mannheims Unterwelt aufzumischen. Bei ihrem ersten Fall stolpern die Möchtegerndetektive jedoch nicht nur über ihr eigenes Unvermögen, sondern auch über international gesuchte Kunstdiebe, die mit ihnen Katz und Maus spielen.

Jens Holzinger liest aus seinem Regionalkrimi „Dexter im Quadrat“, während Bernhard Sommer vor allem die musikalische Umrahmung übernimmt. Zusammen bieten die Künstler als die „echten“ Schwiegersöhne eine gelungene Mischung aus Spannung, Humor und Musik und geben dabei einen einmaligen Einblick in nicht immer angenehme Parallelen zwischen den fiktiven Figuren und ihren eigenen Biographien. Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Abend mit den „Schwiegersöhnen Mannheims."

Einlass ab 19 Uhr – Corona-bedingt nur mit Voranmeldung per E-Mail buch-hausen@web.de oder telefonisch 06262-3206.

Der Eintritt ist frei; Spenden sind erwünscht.

Das Büchereiteam freut sich, mit Abstand und Mund-Nasen-Maske, auf Ihren Besuch.